Clos Vougeot Grand Cru 2018 burgunderrotes Grand Cru Label
  • Clos Vougeot Grand Cru 2018
  • burgunderrotes Grand Cru Label

Clos de Vougeot Grand Cru 2018

  • Rot
  • 75 cl

Clos de Vougeot Grand Cru 2018 von Domaine Dubois, in Prémeaux Prissey.

Dieser große Rotwein von der Côte de Nuits im Burgund gilt als ein Exzellenter Wein, der zu den renommiertesten der Welt gehört: perfekte Balance, seidige Tannine, aromatische Intensität und Komplexität... In einem sehr schönen Jahrgang 2018.

+ de détails

150,00 €

Tarifs dégressifs info Bénéficiez d’une réduction de 5% supplémentaire en commandant plus de 6 bouteilles.

la bouteille

cancel Rupture de stock
  • Livraison

    Les délais de livraison moyen en colis protégés du Clos de Vougeot Grand Cru 2018 sont de 24 à 48h en express UPS. Cette expédition comprend une garantie anti-casse.

  • Garantie anti-casse ?

    Les bouteilles de vin sont conditionnées dans des emballages spécialisés certifiés par le transporteur UPS, qui permettent de garantir une livraison sans abîmer les vins ou casser les bouteilles. Si jamais un colis est perdu ou les bouteilles de vins cassées, il vous sera ré-expédié dans les meilleurs délais, nous avons une assurance spécifique pour ce besoin.

  • Offrir ce vin ?

    Si vous souhaitez offrir ce vin de Bourgogne en cadeau :

    • Vous avez la possibilité de créer plusieurs adresses et de choisir celle de la personne destinataire pour lui envoyer directement ;
    • Insertion gratuite d'un message personnalisé : indiquez lors du processus de commande le message personnalisé que vous souhaitez insérer avec le bon de livraison, dans une enveloppe. (Nous ne joignons jamais les factures dans les colis)
    • Coffrets en bois : il est possible de joindre un magnifique coffret en bois pour 1, 2 3 ou 6 bouteilles. Ajoutez le coffret de votre choix dans le panier en allant dans la catégorie des coffrets de vins

dégustation

Clos de Vougeot Grand Cru 2018

  • sec/doux

  • léger/puissant

  • épicé/peu epicé

  • Peu fruité/Fruité

  • Peu Boisé/Boisé

 

Clos de Vougeot ist ein Wein, dessen Name zu den bekanntesten der Welt gehört. Die Appellation hat etwa fünfzig Hektar, aufgeteilt in eine Vielzahl von Grundstücken, die ebenso vielen Anwesen gehören. Die Weine von Clos de Vougeot werden nicht alle gleich sein, es ist sehr wichtig, den Wein und seinen Produzenten auszuwählen.

Hier dominiert das Lehmkalksteingelände von bathonischem Kalkstein mit Aufschlüssen bajokischer Mergel, bedeckt mit tiefen Tonen mit wenigen Kieselsteinen.

Nach Erhalt auf dem Anwesen werden die Trauben für 12 bis 15 Tage in die Fässer gelegt. In den ersten 3 Tagen wird die Temperatur zwischen 16 und 18 ° C gehalten. Diese Technik ermöglicht es, die primären Aromen im Wein zu erhalten. Dann vergeht die Temperatur des Tanks zwischen 28 und 33 ° C.

Die Weine bleiben 15 Monate im Keller, bevor sie in Flaschen abgefüllt werden. Während dieser Zeit durchläuft der Wein eine zweite Gärung, die als malolaktische Gärung bezeichnet wird und es ihm ermöglicht, seine Struktur zu stabilisieren.

Er verbrachte etwa 12 bis 16 Monate seines Lebens in Eichenfässern, von denen ein Drittel neue Fässer waren, um ihm das nötige Tannin zu geben. Nach dieser Zeit werden die Weine für die Abfüllung vorbereitet.

Die CLOS DE VOUGEOT des Weinguts Dubois & Fils sind harmonische, rassige, elegante Weine mit der Farbe eines tiefen Rots. Sie werden durch ihr Bouquet mit außergewöhnlicher aromatischer Intensität bemerkt, wo sich konzentrierte Düfte von roten und schwarzen Früchten (Kirschen, Brombeeren, schwarze Johannisbeeren), Unterholz, Veilchen und mit zunehmendem Alter Fell (Hasenbauch und Moschus) vermischen.

Am Gaumen haben diese üppigen, fleischigen, muskulösen und langen Weine in der Regel eine gute Balance zwischen feinen Tanninen, Weichheit und dezenter Säure. Sie haben eine lange Beharrlichkeit.

Ihre starke Struktur garantiert diesen Weinen eine lange Reifung. In einem durchschnittlichen Jahr gedeihen die CLOS de VOUGEOT zwischen 5 und 10 Jahren. In großen Jahren kann ihr Halten im Keller, bis zum Gipfel leicht 25 Jahre erreichen.

Diese kraftvollen Rotweine werden am besten bei einer Temperatur nahe 15-16 ° C geschätzt. Eine vorherige Entstopfung von ein bis zwei Stunden wird empfohlen. Bei Weinen, die jung bleiben, sorgt der Durchgang in einer Karaffe für eine gute Sauerstoffversorgung, sie verbessert den Geschmack. In diesem Fall kann die Serviertemperatur die eines guten Kellers sein

Speisen und Weine:

Wir servieren den Clos Vougeot mit zarten und kräftigen Aromen mit gebratenem rotem Fleisch oder in Sauce, einem gebratenen Fasan, einer Wildschweinkeule oder einer Hirschkeule, einem Capon, Drosseln in Auflauf und Käse, der auf den Punkt gebracht wird, aber nicht zu stark: Camembert, Brillat-Savarin, Cîteaux.

Dieser Clos de Vougeot Grand Cru des außergewöhnlichen Jahrgangs 2018 ist konzentriert und seidig, kraftvoll und raffiniert. Sein Alterungspotenzial ist natürlich wichtig, mindestens 15 Jahre unter guten Bedingungen.

Ein Wein, den Sie sich als Kenner anbieten oder einem Liebhaber von Great Wines und Grands Crus of Burgund als Geschenk anbieten können!

Serviertemperatur des Weines: 13° in seiner Jugend, 15 bis 16° in der Reife

mets & vins

Kräftiger, rassiger Rotwein aus Burgund: Zwischen- oder Rippen von Rindern, Rinderbraten, Braten

caractéristiques

  • Bezeichnung

    Grand Cru
  • Art des Weins

    Ganz ruhig.
  • Weinbereitung

    Eichenfässer
  • Rebsorte (s)

    Pinot Noir
  • Weinlese

    Handbetätigte
  • Weinanbaugebiet

    Côte de Nuits
  • Vintage

    2018
  • Service

    14 bis 16°
  • Potenzial für den Bereitschaftsdienst

    2030
appellation

Clos de Vougeot

Merkmale der Weine

"Das ist Präsenz!", sagt Hugh Johnson über diesen Rotwein. Heutzutage gibt es viele Weinbesitzer, so dass man kein einzigartiges Porträt der Weine des Clos de Vougeot zeichnen kann.
Sie sind jedoch durch gemeinsame Merkmale einander näher. Ein sehr intensives Kleid: vom Himbeerrotten bis zum tiefgründigen Granat. Die Suavität seines Straußes erinnert an den Frühling: Rosa schlüpft im Morgengrauen, Veilchen unter dem Morgentau, nasse Reden. Es kommt reif, Himbeere, Wildminze, Lakritze, Trüffel...
Im Gaumen gibt es einen geschmackvollen, saftreichen und flauschigen Geschmack, in dem sich die elegante Feinheit und eine fleischige Fülle vereinen. Starke Persistenz im Mund und lange (10 bis 30 Jahre, manchmal darüber hinaus).

Rat des Sommeliers

Rot: Der fleischige Saft und der Adel des Clos de Vougeot erzwingen reiche, sanfte, opulente und komplexe Akkorde. Dann ist es normal, dass moschusiertes, persifliertes und zartes Fleisch auf der Party ist: eine Rinderkotelett, ein gebratenes Lamm, ein mit Pilzen gebratenes Kälbchen oder ein schönes Stück Federwild, in Soße oder einfach nur gebraten. Hier muss das Fleischfleisch nicht zu hart und fest sein, damit die Tannine des Clos de Vougeot sie verpacken, ohne sie zu beherrschen.
Käse: vorzugsweise Käse mit weicher Teig- und gewaschener Kruste: Schnitzel, Langres, Soumaintrain, Saint-Florentin und der Käse von Küken, aus dem die Mönche diesen berühmten Clos schufen.
Betriebstemperatur: 12 bis 13 °C im Jungwein, 15 bis 16 °C in der Reife.

Lage

Mitten in der Côte de Nuits nimmt das Clos de Vougeot einen großen Teil der Gemeinde Vougeot zwischen Chambolle-Musigny und Flagey-Échezeaux / Vosne-Romanée ein. Oberhalb des Clos besetzen das Musigny und die Grands-Échezeaux den Hang des Hangs.
Das Clos de Vougeot wurde um 1110 von der nahe gelegenen Abtei Cîteaux gegründet, die das Eigentum bis 1789 behalten wird. Von einem einzigen 50,59 hektar bleibt er von den Mauern umgeben, die ihn vor fünf Jahrhunderten umgaben. Sein Wein ist eine der Galionsfiguren unter den Grand Crus Rouge. Die AOC Grand Cru stammt vom 31. Juli 1937. Bei der Speisekammer
und von der Wanne bis zu den gigantischen Ölpressen (11. im 14. Jahrhundert) erinnert sein Schloss an die burgundische Renaissance. Er ist offen für den Besuch und die Bruderschaft der Chevaliers du Tastevin hält hier ihre Kapitel: Sie macht ihn zum schönsten Gasttisch Frankreichs.

Terroirs

Der umfangreiche und vielfältige Clos de Vougeot ist ein Teppich am kleinen Punkt. Um 255 Meter über dem Meeresspiegel ist der obere Teil sanft abfallend: flacher Boden (40 Zentimeter) mit grenkter Struktur mit fülligem Kies auf der Platte des bajozischen Kalksteins. In der Mitte (ca. 250 Meter): ein flacher brauner Boden (45 cm) auf kalkhaltigem Kieselstein, lehmiger. Der untere Teil (etwa 240 Meter) ist ein tieferer brauner Boden (90 cm) auf einer munteren Ebene, reich an Lehm und feinem Lipmon. Das Ganze ist jurassisch (175 Millionen Jahre).

  • Kategorie

    Appellation Grand Cru

  • Weinanbaugebiet

    WEINBERG AN DER KÜSTE DER NÄCHTE

  • Information

    Appellation Grand Cru du vignoble de la Côte de Nuits, en Côte-d 'Or(AOC).
    Produktionsgemeinde: Vougeot.
    Auf dem Etikett muss die Bezeichnung GRAND CRU sofort unter dem Namen jeder dieser Bezeichnungen in derselben Schriftgröße angegeben werden.

  • Anbaufläche in der Produktion

    Fläche in der Produktion:
    1 Ha (ha) = 10 000 m2 = 24
    49,13 ha

Rotwein ausschließlich, Rebsorten Pinot Noir.

Quelle: BIVB