Montagny Premier Cru St Morilles 2018

  • Weiß
  • 75 cl

Ihr Vater liebt weiße Burgunder-Weine? Schenken Sie ihm zum Vatertag diese wunderschöne Flasche Montagny 1er Cru aus der Domaine Berthenet! Klarer Weißwein mit sehr ausdrucksstarker Nase, in Eichenfässern gezüchtet. Reich und raffiniert, mit den besten edelen Schalentieren zu verbinden. Wein im Einzelverkauf.

+ de détails

19,90 €

Tarifs dégressifs info Bénéficiez d’une réduction de 5% supplémentaire en commandant plus de 6 bouteilles.

la bouteille

check_circle En stock
  • Livraison

    Les délais de livraison moyen en colis protégés du Montagny Premier Cru St Morilles 2018 sont de 24 à 48h en express UPS. Cette expédition comprend une garantie anti-casse.

  • Garantie anti-casse ?

    Les bouteilles de vin sont conditionnées dans des emballages spécialisés certifiés par le transporteur UPS, qui permettent de garantir une livraison sans abîmer les vins ou casser les bouteilles. Si jamais un colis est perdu ou les bouteilles de vins cassées, il vous sera ré-expédié dans les meilleurs délais, nous avons une assurance spécifique pour ce besoin.

  • Offrir ce vin ?

    Si vous souhaitez offrir ce vin de Bourgogne en cadeau :

    • Vous avez la possibilité de créer plusieurs adresses et de choisir celle de la personne destinataire pour lui envoyer directement ;
    • Insertion gratuite d'un message personnalisé : indiquez lors du processus de commande le message personnalisé que vous souhaitez insérer avec le bon de livraison, dans une enveloppe. (Nous ne joignons jamais les factures dans les colis)
    • Coffrets en bois : il est possible de joindre un magnifique coffret en bois pour 1, 2 3 ou 6 bouteilles. Ajoutez le coffret de votre choix dans le panier en allant dans la catégorie des coffrets de vins

dégustation

Montagny Premier Cru St Morilles 2018

  • sec/doux

  • léger/puissant

  • épicé/peu epicé

  • Peu fruité/Fruité

  • Peu Boisé/Boisé

 

Für einen Weißwein am Vatertag kein Fehler, haben Sie es hier mit dem besten Chardonnay von Burgund zu tun!

Mit diesem Montagny 1er Cru erhalten Sie Zugang zu den schönsten Ausdrucksformen der Bezeichnung: klare, glänzende goldene Robe, frische Zitrone und weiße Früchte in der Nase, Noten von exotischen Früchten am Gaumen.

Dieser wunderschöne Premeir Cru de Bourgogne der Domaine Berthenet bietet Ihnen die charakteristischen Aromen und die Balance dieses großen Weißweins aus dem Süden von Burgund: frei und reich, frisch und lang im Mund.

Manuelle Weinlese und 10-monatige Zucht in Eichenfässern verleihen diesem ausgezeichneten Wein einen unnachahmlichen Adel.

Betriebstemperatur:

10 bis 12° als Aperitif, 12 bis 14° am Tisch

 

mets & vins

Weißwein aus Burgund intensiv und blumig: Terrine, kleiner Ofen, Süßwasserfische, Sushi, Krabben, Gambas, Meeresfrüchte und Krebstiere, Kalbfleisch in weißer Soße, Geflügelbarsch, Geflügelfilets, Grafschaft, Gouda, Camembert, Brie

caractéristiques

  • Bezeichnung

    Dorf
  • Art des Weins

    Ganz ruhig.
  • Weinbereitung

    Tanks
  • Rebsorte (s)

    Chardonnay
  • Weinlese

    Handbetätigte
  • Weinanbaugebiet

    Mâconnais
  • Vintage

    2018
  • Service

    12 bis 14°
  • Potenzial für den Bereitschaftsdienst

    2023
appellation

Montagny

Merkmale der Weine

Der montagny, ausschließlich weiß, präsentiert sich dem Auge unter den klassischen Merkmalen des burgundischen Chardonnay: klar, golden, diskret mit grünen Reflexen, dann goldene Knopf mit dem Alter. Seine üblichen Aromen erinnern an Akazie, Weißdorn, Geißblatt, Brombeere, manchmal Veilchen und Farn. Aus einem lebhafteren Blickwinkel kommen Zitronen- und Gewehrsteine hinzu. Die Nuss, der Honig überraschen nicht, weder der weiße Pfirsich noch die Birne. Am Gaumen ein frischer, junger Wein mit Charakter, schneidig und freundlich, reich an Renditen mit würzigen Aromen. Die Feinheit des Geschmacks, die Zartheit passt zu einem strukturierten und dauerhaften Gerüst.

Rat des Sommeliers

Racé, subtil und reich an zarten Noten, der Montagny verträgt nur Harmonien mit ausgewogenen Speisen und vergleichbarer aromatischer Intensität. Das Kalb in der weißen Soße passt zu ihr. Auf der Meeresseite sind Dämpfe oder Pochetiere, edle Fische nur gebraten oder gegrillt, oder besser gedämpft, an seinen Tisch zugelassen. Auch die Paellas Fleisch/Fisch sind für ihn geeignet, denn dieses flauschige Gericht mit sehr unterschiedlichen Aromen wird durch das schöne Aussehen und den aromatischen Reichtum des Montagny erhellt. Das gleiche gilt für die Meeresfrüchte-Gratins.
Was den Käse betrifft, so kann er die Ziegen, das Beaufort, die Grafschaft, das Emmental, das Saint-Paulin hervorheben.
Betriebstemperatur: 10 bis 12 °C.

Lage

An der Südspitze der Côte Chalonnaise in der Region Saône-et-Loire machen vier Dörfer (Buxy, Montagny-lès-Buxy, Jully-lès-Buxy und Saint-Vallerin) seit der Anerkennung dieser Appellation d'Origine Contrôlée im Jahre 1936 gemeinsame Sache. Wie an der Côte de Nuits oder in Chassagne-Montrachet finden hier Wein und Marbrière Stein einen guten Nenner. Buxy wurde im 12. Jahrhundert erbaut und bewahrt ein bedeutendes monumentales Erbe und ein unabhängiges Temperament. Dieser Weißwein, der allein aus der Rebsorte Chardonnay stammt, gibt "frischen Atem und klare Gedanken". Die Mönche von Cluny zogen ihn jedem anderen vor.

Terroirs

Im Osten und Südosten liegen die Hänge der bajozianischen Hügel zwischen 250 und 400 Metern über dem Meeresspiegel. Ein ideales Terroir aus murrigen, kalkigen und mauen Böden, die aus dem Lias (Jurassic) und der Trias stammen (älter, etwa 200 Millionen Jahre zurück). Das untere trias gréseux, das in Buxy auftaucht, steht in Kontakt mit dem Kimmeridian, der geologischen Etage der Weine von Chablis.

Liste der Klima- und Orte dieser Bezeichnung

Klima in1. Kategorie

  • Champ Toizeau
  • Chazelle
  • Cornevent
  • Hohl von Schönen Feldern
  • Der 1. 1.
  • Die Condemine des Alten Schlosses
  • Das Große Stück
  • La Moullière
  • Der Clos Chaudron
  • Le Cloux
  • Le Clouzot
  • Das alte Schloss
  • Les Bassets
  • Die Schönen Felder
  • Die Bonneveaux
  • Die Bordes
  • Die Bouchots
  • Die Burnins
  • Die Chaniots
  • Die Chaumelotten
  • Die Coères
  • Die Combes
  • Les Coudrettes
  • Die Craboulettes
  • Die Garchères
  • Les Gouresses
  • Die Gärten
  • Die Las
  • Die Macles
  • Die Maroques
  • Die Paquiers
  • Die Perrières
  • Die Pidances
  • Die Platières
  • Die Resses
  • Die Treuffères
  • Die Hinteren Weinberge
  • Les Vignes des Prés
  • Die langen Weinberge
  • Mont Laurent
  • Montcuchot
  • Montorge
  • Saint-Ytages
  • Sainte-Morille
  • Unter den Feilles
  • Rebe der Sonne
  • Reben Couland
  • Reben Saint-Pierre
  • Reben auf dem Cloux

Quelle: vins-bourgogne.fr

domaine

Domaine Feuillat Juillot

Das Weingut wurde 2004 von Françoise Feuillat-Juillot gegründet und ist eine der wenigen Weinbaubetriebe auf der Chalonnaise-Seite, die von einer Frau geführt wird.

Daher der "Montagny au Féminin", der heute um so mehr gilt, als Camille sich seiner Mutter in der Betriebsführung angeschlossen hat.