Viré-Clessé 2014
  • Viré-Clessé 2014

Viré-Clessé 2014

  • Weiß
  • 75 cl

Herrliche Viré Clessé des jahrgangs 2017. Jacky Montbarbon zeichen hier ein Viré Clessé charmeur, ausgewogen und besonders ausdrucksstark. Anzubieten, als aperitif, auf schöne einträge von weißem fleisch oder fisch. Preis reduziert ab 6 flaschen.

+ de détails

12,90 €

Tarifs dégressifs info Bénéficiez d’une réduction de 5% supplémentaire en commandant plus de 6 bouteilles.

la bouteille

cancel Rupture de stock
  • Livraison

    Les délais de livraison moyen en colis protégés du Viré-Clessé 2014 sont de 24 à 48h en express UPS. Cette expédition comprend une garantie anti-casse.

  • Garantie anti-casse ?

    Les bouteilles de vin sont conditionnées dans des emballages spécialisés certifiés par le transporteur UPS, qui permettent de garantir une livraison sans abîmer les vins ou casser les bouteilles. Si jamais un colis est perdu ou les bouteilles de vins cassées, il vous sera ré-expédié dans les meilleurs délais, nous avons une assurance spécifique pour ce besoin.

  • Offrir ce vin ?

    Si vous souhaitez offrir ce vin de Bourgogne en cadeau :

    • Vous avez la possibilité de créer plusieurs adresses et de choisir celle de la personne destinataire pour lui envoyer directement ;
    • Insertion gratuite d'un message personnalisé : indiquez lors du processus de commande le message personnalisé que vous souhaitez insérer avec le bon de livraison, dans une enveloppe. (Nous ne joignons jamais les factures dans les colis)
    • Coffrets en bois : il est possible de joindre un magnifique coffret en bois pour 1, 2 3 ou 6 bouteilles. Ajoutez le coffret de votre choix dans le panier en allant dans la catégorie des coffrets de vins

dégustation

Viré-Clessé 2014

  • sec/doux

  • léger/puissant

  • épicé/peu epicé

  • Peu fruité/Fruité

  • Peu Boisé/Boisé

VIRE-CLESSE 2017 "3 Terroirs"

Jacky Montbarbon jetzt ein teil der großen referenzen der weine des Mâconnais und des Viré-Clessé im besonderen.

Dieser Viré-Clessé cuvée", ein 3 terroirs", da aus 3 parzellen qualitative bezeichnung ist synonym für freude : das fest beginnt in der nase sofort aromen von blüten, weißdorn und akazie, werden begleitet von früchten mit weißem fleisch. Die lebendigkeit vorhanden ist, und in der gleichen zeit, die rundheit und die konzentration werden merkmale scharf von dieser Viré-Clessé.

Trinktemperatur : 11 bis 13° aperitif, hinzufügen ein maß für das servieren einer mahlzeit ein.

Betriebstemperatur :

11 bis 13°

caractéristiques

  • Bezeichnung

    Dorf
  • Art des Weins

    Ganz ruhig.
  • Weinbereitung

    Tanks
  • Rebsorte (s)

    Chardonnay
  • Weinlese

    Handbetätigte
  • Weinanbaugebiet

    Mâconnais
  • Vintage

    2017
  • Service

    12 bis 14° bei Tisch, 10 bis 12° beim Aperitif
appellation

Viré Clessé

Merkmale der Weine

Der Glanz des blassfarbenen Goldes erhellt sein Kleid. Kein Weißgold, kein Gelbgold: Aschengold, ohne Strohreflexe oder goldfarben. Grünliche Reflexe beleben oft das Glas. In der Nase schmeckt man gleich: die Weißdorn- oder Akazienblume, der im Frühling angebotene Geißstrauß, der Ginster, Noten von Zitronengras, weißem Pfirsich, Menthol oder Farn, Eisenkraut. Die Kiefer und die Quittenmarmelade erscheinen auf einem Jahrgang, der älter wird.
Lebhaft und frisch, ein wenig scharf und doch voller Rundheit, bietet der Wein einen sicheren Bogen für die Weißweine des Mâconnais. Finesse und Geschmeidigkeit, eine zärtliche und spontane Seite. Ein bisschen Nervosität ist ihm nicht unangenehm.

Rat des Sommeliers

Er wird den Mund seiner Menthol-Noten und vor allem seine schöne, etwas lebhafte Ehrlichkeit animieren. Das ist der Grund, warum zartes Fleisch in Soße, wie Kalb, oder Dampffische, pochiert und in weißer Sauce, ihm Tribut zollen wird. Seine Lebendigkeit wird ihnen Glanz und Konsistenz verleihen. Seine schöne aromatische Intensität wird auch für Geflügel, Schalentiere und gebratenes Gemüse gefallen.
Sie wird perfekt auf die Meeresfrüchte-Gratins reagieren. Die blühenden, camembert-förmigen Käsesorten werden durch seine etwas spitzen Frische erhaben sein und Ziegenkäse sind ideale Begleiter.
Betriebstemperatur: 11 bis 13 °C.

Lage

1998 anerkannt, ein Jahr später getauft, ist Viré-Clessé die erste Bezeichnung Village aus bemerkenswerten Terroirs in derAOC Mâcon Villages.
Viré et Clessé sont deux communes de la Bourgogne du Sud, entre Tournus et Mâcon. Da ihre Weine sehr ähnlich sind, haben wir uns für eine einzige Bezeichnung entschieden. Aber die Auswahl der Terroirs war sehr rigoros: Gefeuert und Clessé produzieren auch Mâcon, Burgund und Mâcon Villages. Die Bezeichnungen Mâcon-Viré und Mâcon-Clessé verschwanden 2002.

Terroirs

Der Cru besteht aus zwei Nord-Süd-Küsten, begrenzt durch die Täler von Bourbonne und Mouge. Sie bestehen aus Entro-Kalksteinen des Bajozianers und den marno-kalkhaltigen Schichten des Oxforders (Jurassic). Andere Grundstücke, die noch unten an den Hängen liegen, bestehen aus "Chailles"-Ton (Sandstein-Kieselsteine), die dem Aufgang ausgesetzt und gut entwässert sind. "Cray", eine Art kalkhaltiger Kalksteinboden, trifft sich hier: das Beste für Chardonnay.
Höhe: zwischen 200 und 440 Metern.

Quelle: BIVB

domaine

Domaine Montbarbon - Viré Clessé

Domaine Montbarbon, Besitzer in Viré

Die Domaine Montbarbon ist ein Produzent von Burgund-Weinen aus dem Mâconnais. Er bietet zum Verkauf insbesondere mehrere Weinbezeichnungen von Viré Clessé und Mâcon-Villages an.

Unter anderem besonders bemerkenswerte Cuvée, die Tour Clessé Quintaine und die Cuvée Futs de Chêne, die perfekt beherrscht wird.