Mercurey Burgund
  • Mercurey Burgund

Mercurey 2020 Rot

  • Rot
  • 75 cl

Mercurey 2020 rot "Les Monthelons" des Weinguts Venot: manuelle Weinlese und Fässeisen aus zarter Eiche, die sehr schöne Noten von roten Früchten auf einer guten Dichte bietet. Dieser typische Mercurey-Wein wird Sie auf das beste Fleisch bezaubern. Jung, aber sehr ausgewogen und mit bereits sehr milden Tanninen.

+ de détails

14,90 €

Tarifs dégressifs info Bénéficiez d’une réduction de 5% supplémentaire en commandant plus de 6 bouteilles.

la bouteille

check_circle En stock
  • Livraison

    Les délais de livraison moyen en colis protégés du Mercurey 2020 Rot sont de 24 à 48h en express UPS. Cette expédition comprend une garantie anti-casse.

  • Garantie anti-casse ?

    Les bouteilles de vin sont conditionnées dans des emballages spécialisés certifiés par le transporteur UPS, qui permettent de garantir une livraison sans abîmer les vins ou casser les bouteilles. Si jamais un colis est perdu ou les bouteilles de vins cassées, il vous sera ré-expédié dans les meilleurs délais, nous avons une assurance spécifique pour ce besoin.

  • Offrir ce vin ?

    Si vous souhaitez offrir ce vin de Bourgogne en cadeau :

    • Vous avez la possibilité de créer plusieurs adresses et de choisir celle de la personne destinataire pour lui envoyer directement ;
    • Insertion gratuite d'un message personnalisé : indiquez lors du processus de commande le message personnalisé que vous souhaitez insérer avec le bon de livraison, dans une enveloppe. (Nous ne joignons jamais les factures dans les colis)
    • Coffrets en bois : il est possible de joindre un magnifique coffret en bois pour 1, 2 3 ou 6 bouteilles. Ajoutez le coffret de votre choix dans le panier en allant dans la catégorie des coffrets de vins

dégustation

Mercurey 2020 Rot

  • sec/doux

  • léger/puissant

  • épicé/peu epicé

  • Peu fruité/Fruité

  • Peu Boisé/Boisé

MERCUREY ROUGE 2020 - "Les Monthelons" - Domaine Venot

Die größte Bezeichnung von Burgund mit mehr als 600 Hektar, der Mercurey Rouge wird oft mit Pommard wegen seines gerüstigen und soliden Profils verglichen... Aber es gibt viele verschiedene Mercurey je nach Ort und Produzenten.

Hier ist ein Mercurey von Hand geerntet, der die Zartheit und den Ausdruck des Weins bevorzugt, auf einem herrlichen Jahrgang 2018, der der Frucht den Vorzug gibt.

Dieser rote Merkury 2020 bietet in der Tat eine fruchtig und zugleich strukturierte Seite. Die Gerbstoffe sind vorhanden und tragen dank der schönen Reife und des idealen Gesundheitszustands der Trauben zur Kraft eines Weins bei, der bereits sehr angenehm ist.

Der Mercurey Rouge des Domaine Venot ist ein Wein, der 12 Monate lang in Eichen war, präzise und zart gezüchtigt ist: Der Wald bleibt diskret, bringt Material und Aromen, verschleiert aber den Wein nicht.

Die Bewachung dieses Mercurey-Weins ist noch 4 bis 6 Jahre möglich.

~~~

Betriebstemperatur: 15 bis 16°


Navigieren Sie im Mercurey Parzelle:

mets & vins

Rotwein von Gerbereien & Vollmundig: gegrilltes oder gebratenes Schwein, Braten oder Rippen von Rindern, Kopfsteinpflaster und Steaks von Rindern, in Soße geschmortes Rindfleisch, Fellwild, Couscous und Tajine, Bräute

caractéristiques

  • Bezeichnung

    Dorf
  • Art des Weins

    Ganz ruhig.
  • Weinbereitung

    Eichenfässer
  • Rebsorte (s)

    Pinot Noir
  • Weinlese

    Handbetätigte
  • Weinanbaugebiet

    Côte Chalonnaise
  • Vintage

    2020
  • Service

    14 bis 16°
  • Potenzial für den Bereitschaftsdienst

    2026
appellation

Mercurey

Merkmale der Weine

Rot: Oft tief und in einem rubinroten Farbton erinnert dieser Wein an Himbeeren, Erdbeere, Kirsche, eine knackige Frucht. Das Alter verleiht ihm Akzente, die auf das Unterholz, auf die würzigen Aromen von Tabak und Kakaobohnen. Am Gaumen ein ganzer Wein, reich an Körpern und Früchten. Tannine können manchmal eine mineralische Festigkeit in ihrer frühen Jugend bringen. Eine schöne, fleischig-reife Rundheit.
Weiß: Mit grünen Reflexen verziert, ist es der goldene Chardonnay, der Aromen von weißen Blüten (Weißdorn, Akazien), Haselnüssen und Mandeln, Gewürzen (Zimt, Pfeffer) bringt. Ein mineralischer Touch trägt zu seiner Typischenität bei. Er ist lecker. Mit einem Wort, gieriger.

Rat des Sommeliers

Rot: reich und fleischig, der Mercurey, im Hof der großen Weine, verleiht den Entrecôtes, den Rindfleischstücken und dem Lamm, gebraten oder in Soße, ein Relief. Das gebratene Schwein hat ihn wegen seines aromatischen Reichtums übernommen, ebenso wie das gekochte Geflügel. Die exotischen Gerichte machen ihm auch Komplimente. Auf der Käseplatte eignet man sich sowohl für weiche Nudeln als auch für gereiften Käse.
Betriebstemperatur: 14 bis 15 °C (Jungwein), 15 bis 16 °C (ausgereift).
Weiß: seine würzigen, floralen oder mineralischen Noten, prädestiniert es für die Akkordestinieren mit gegrillten Fisch oder Soße, gekochte Meeresfrüchte, asiatische Küche und Hartkäse. Das Weiße Mercurey wird auch als Aperitif geschätzt.
Betriebstemperatur: 11 bis 13 °C.

Lage

Im Herzen der Côte Chalonnaise (12 km von Chalon-sur-Saône entfernt) ist Mercurey eine der wichtigsten Weinbezeichnungen von Burgund.
Geschützt von den feuchten Winden, durch seine Hänge erinnern an das val d 'Or so gut benannt, erstreckt sich der Weinberg auch über das Dorf Saint-Martin-sous-Montaigu.
Die Geschützte Ursprungsbezeichnung wurde bereits 1923 eingeführt. Die Winzer versammeln sich um die (1971 gegründete) Bruderschaft Chanteflûte und feiern den Mercurey auf der ganzen Welt.

Terroirs

Die Reben liegen zwischen 230 und 320 Metern. Sie erstrecken sich über die Marnen und die Kalksteinböden des Oxforders. Im Osten, Kalkstein und Marmel. Im Westen eine jurassische Struktur und einen kristallinen Sockel mit Sandstein bedeckt. Ein Teil des Weinbergs gehört dem Bathonianer. In diesen weißen und kalkhaltigen, roten und tonigen Böden findet der Weinstock warme Affinitäten.

Liste der Klima- und Orte dieser Bezeichnung

Klima in1. Kategorie

  • Clos de Paradise
  • Clos des Barraults
  • Clos des grands Voyens
  • Clos des Myglands
  • Clos Marcilly
  • Clos Tonnerre
  • Clos Voyens
  • Grand Clos Fortoul
  • Greifer
  • Die Bondue
  • Der Kieselstein
  • La Chassière
  • Die Levrière
  • Die Mission
  • Le Clos du Roy
  • Le Clos l'Evêque
  • Die Byots
  • Die Champs Martin
  • Die Combins
  • Die Crêts
  • Die Croichots
  • Les Fourneaux
  • Die Montaigus
  • Die Naugues
  • Die Puillets
  • Die Ruelles
  • Die Lachs
  • Die Vases
  • Die Velleys
  • Sazenay
  • Kategorie

    Appellation Village

  • Weinanbaugebiet

    WEINBERGE DER CHALONISCHEN KÜSTE

  • Information

    Appellation Village de la Côte Chalonnaise(AOC).
    Diese Bezeichnung besteht aus 32 Klimaen, die als Premier Cru klassifiziert sind.
    Produktionsgemeinden: Mercurey und Saint-Martin-sous-Montaigu.
    Die Bezeichnungen MERCUREY und MERCUREY PREMIER CRU können mit dem Namen ihres ursprünglichen Klimas gefolgt werden.

  • Anbaufläche in der Produktion

    Fläche in der Produktion:
    1 Ha (ha) = 10 000 m2 = 24
    Rot: 548,68 ha
    (davon 153,80 ha in Erster Cru)
    Weiß: 84,59 ha
    (davon 14,71 ha in Erster Cru)

Rotwein, Rebsorte Pinot Noir.
Weißwein, Rebsorte Chardonnay.

Quelle: BIVB

domaine

Domaine Venot

Domaine Venot en Bourgogne Côte Chalonnaise.

Erzeuger, der die Reben und die traditionellen Methoden (manuelle Weinlese) mit präzisen und sehr ausdrucksstarken Weinen zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis anbietet. Eine Referenz von der chalonischen Küste nur wenige Schritte von Givry.