Viré-Clessé 2022 - "Petite Condemine"

  • Weiß
  • 75 cl

Prächtiger Viré Clessé des Jahrgangs 2022. Jacky Montbarbon signiert hier einen charmanten, ausgewogenen und besonders ausdrucksstarken Viré Clessé. Als Aperitif zu bieten, auf schönen Vorspeisen aus weißem Fleisch oder Fisch. Reduzierter Preis ab 6 Flaschen.

mehr Details

15,90 €

Sinkende Preise info Bénéficiez d’une réduction de 5% supplémentaire en commandant plus de 6 bouteilles.

Die Flasche

check_circle Auf Lager
  • Lieferung

    Die Lieferzeiten für Viré-Clessé 2022 - "Petite Condemine" in geschützten Paketen betragen 48 Stunden (UPS Express) bis 5 Tage mit Standard-UPS, zu Hause oder Access Point. Diese Lieferung beinhaltet eine Bruchgarantie.

  • Bruchsicherheitsgarantie ?

    Die Weinflaschen werden in speziellen, vom Spediteur UPS zertifizierten Verpackungen verpackt, die eine Lieferung ohne Beschädigung der Weine oder Zerbrechen der Flaschen garantieren. Sollte jemals ein Paket verloren gehen oder die Weinflaschen kaputt gehen, wird es so schnell wie möglich an Sie zurückgeschickt. Wir verfügen für diesen Fall über eine spezielle Versicherung.

  • Bieten Sie diesen Wein an ?

    Wenn Sie diesen Burgunderwein verschenken möchten:

    • Sie haben die Möglichkeit, mehrere Adressen anzulegen und die Adresse des Empfängers auszuwählen, um diese direkt an ihn zu senden.
    • Kostenloses Einfügen einer personalisierten Nachricht: Geben Sie während des Bestellvorgangs die personalisierte Nachricht an, die Sie dem Lieferschein in einem Umschlag hinzufügen möchten. (Wir legen den Paketen niemals Rechnungen bei)
    • Holzkisten: Es ist möglich, eine prächtige Holzkiste für 1, 2, 3 oder 6 Flaschen hinzuzufügen. Fügen Sie die Box Ihrer Wahl dem Warenkorb hinzu, indem Sie zur Kategorie der Weinboxen gehen

dégustation

Viré-Clessé 2022 - "Petite Condemine"

  • KOMPLEX

  • LEISTUNGSSTARK

  • Mineral

  • Fruchtig

  • Bewaldet

Viré-Clessé 2022 - "Petite Condemine"

Jacky Montbarbon ist heute eine der großen Referenzen für die Weine des Mâconnais und insbesondere des Viré-Clessé.

Diese Viré-Clessé-Cuvée "Petite Condemine" ist, weil sie aus dieser qualitativen Parzelle der Appellation stammt, ein Synonym für Genuss: Der Genuss beginnt in der Nase mit Aromen von Blumen, Weißdorn und Akazie, die von weißfleischigen Früchten begleitet werden können. Die Lebendigkeit ist vorhanden, und gleichzeitig werden Rundheit und Konzentration klare Merkmale dieses Viré-Clessé sein.

Serviertemperatur: 11 bis 13 ° für den Aperitif, fügen Sie ein Grad hinzu, um es zu den Mahlzeiten zu servieren.

Betriebstemperatur:

11 bis 13°

mets & vins

Weißwein aus Burgund intensiv und blumig: Terrine, kleiner Ofen, Süßwasserfische, Sushi, Krabben, Gambas, Meeresfrüchte und Krebstiere, Kalbfleisch in weißer Soße, Geflügelbarsch, Geflügelfilets, Grafschaft, Gouda, Camembert, Brie

caractéristiques

  • Bezeichnung

    Dorf
  • Art des Weins

    Ganz ruhig.
  • Weinbereitung

    Eichenfässer
  • Rebsorte (s)

    Chardonnay
  • Weinlese

    Handbetätigte
  • Weinanbaugebiet

    Mâconnais
  • Vintage

    2022
  • Service

    12 bis 14° bei Tisch, 10 bis 12° beim Aperitif
  • Potenzial für den Bereitschaftsdienst

    2025
appellation

Viré Clessé

Merkmale der Weine

Der Glanz des blassfarbenen Goldes erhellt sein Kleid. Kein Weißgold, kein Gelbgold: Aschengold, ohne Strohreflexe oder goldfarben. Grünliche Reflexe beleben oft das Glas. In der Nase schmeckt man gleich: die Weißdorn- oder Akazienblume, der im Frühling angebotene Geißstrauß, der Ginster, Noten von Zitronengras, weißem Pfirsich, Menthol oder Farn, Eisenkraut. Die Kiefer und die Quittenmarmelade erscheinen auf einem Jahrgang, der älter wird.
Lebhaft und frisch, ein wenig scharf und doch voller Rundheit, bietet der Wein einen sicheren Bogen für die Weißweine des Mâconnais. Finesse und Geschmeidigkeit, eine zärtliche und spontane Seite. Ein bisschen Nervosität ist ihm nicht unangenehm.

Rat des Sommeliers

Er wird den Mund seiner Menthol-Noten und vor allem seine schöne, etwas lebhafte Ehrlichkeit animieren. Das ist der Grund, warum zartes Fleisch in Soße, wie Kalb, oder Dampffische, pochiert und in weißer Sauce, ihm Tribut zollen wird. Seine Lebendigkeit wird ihnen Glanz und Konsistenz verleihen. Seine schöne aromatische Intensität wird auch für Geflügel, Schalentiere und gebratenes Gemüse gefallen.
Sie wird perfekt auf die Meeresfrüchte-Gratins reagieren. Die blühenden, camembert-förmigen Käsesorten werden durch seine etwas spitzen Frische erhaben sein und Ziegenkäse sind ideale Begleiter.
Betriebstemperatur: 11 bis 13 °C.

Lage

1998 anerkannt, ein Jahr später getauft, ist Viré-Clessé die erste Bezeichnung Village aus bemerkenswerten Terroirs in derAOC Mâcon Villages.
Viré et Clessé sont deux communes de la Bourgogne du Sud, entre Tournus et Mâcon. Da ihre Weine sehr ähnlich sind, haben wir uns für eine einzige Bezeichnung entschieden. Aber die Auswahl der Terroirs war sehr rigoros: Gefeuert und Clessé produzieren auch Mâcon, Burgund und Mâcon Villages. Die Bezeichnungen Mâcon-Viré und Mâcon-Clessé verschwanden 2002.

Terroirs

Der Cru besteht aus zwei Nord-Süd-Küsten, begrenzt durch die Täler von Bourbonne und Mouge. Sie bestehen aus Entro-Kalksteinen des Bajozianers und den marno-kalkhaltigen Schichten des Oxforders (Jurassic). Andere Grundstücke, die noch unten an den Hängen liegen, bestehen aus "Chailles"-Ton (Sandstein-Kieselsteine), die dem Aufgang ausgesetzt und gut entwässert sind. "Cray", eine Art kalkhaltiger Kalksteinboden, trifft sich hier: das Beste für Chardonnay.
Höhe: zwischen 200 und 440 Metern.

Quelle: BIVB

domaine

Domaine Montbarbon - Viré Clessé

Domaine Montbarbon, Besitzer in Viré

Die Domaine Montbarbon ist ein Produzent von Burgund-Weinen aus dem Mâconnais. Er bietet zum Verkauf insbesondere mehrere Weinbezeichnungen von Viré Clessé und Mâcon-Villages an.

Unter anderem besonders bemerkenswerte Cuvée, die Tour Clessé Quintaine und die Cuvée Futs de Chêne, die perfekt beherrscht wird.