Wein aus Burgund günstig

Günstige Burgunder Weine zum besten Preis im Online-Verkauf.

Filtern nach

Kategorien
Cacher les filtres
more... less
Price
6 158
Cacher les filtres
Art des Weins
Cacher les filtres
more... less
Vintage
Cacher les filtres
more... less
Farbe
Cacher les filtres
more... less
Weinbereitung
Cacher les filtres
more... less
Rebsorte (s)
Cacher les filtres
more... less
Weinanbaugebiet
Cacher les filtres
more... less
Bezeichnung
Cacher les filtres
more... less
Filter

Crémant Rosé

Domaine le Meix de la Croix

Crémant Rosé

Domaine le Meix de la Croix

Mercurey 2008

Domaine Doreau - Monthélie

Hier finden Sie alle billige Burgunder Weine zum Online-Verkauf von Le Bourguignon angeboten. Sie sind zum Kauf in Kartons von 6 Flaschen, aber auch einzeln für einige erhältlich.

Eine einzigartige Auswahl an billigem Burgunder Wein online im Internet, Weine zum besten Preis von traditionellen Besitzern ernten.

Weißwein, Rotwein, Roséwein, brausender Wein (Crémants de Bourgogne)...

Alle Appellationen von Burgund sind zum Kauf verfügbar, vom Norden des Burgund (Chablis und Auxerrois) über die prestigeträchtigen Cote de Nuits, Côte de Beaune und côte Chalonnaise bis zum Süden (Mâcon).


Es gibt mehrere Gründe:
- Burgund ist eine sehr zersplitterteWeinregion. Die kleinen Parzellen sind schwieriger zu bearbeiten. Im Übrigen liegt die Zahl derBezeichnungen in Burgund bei über 100, während es sich um eine Region handelt, die nur 4% des französischen Weins erzeugt.
- Die Zahl der Kleinerzeuger ist groß (ca. 4000), die durchschnittliche Größe eines Betriebes beträgt 10 Hektar. Natürlich ist es schwieriger, Größenvorteile zu erzielen, indem man einen kleinen Betrieb hat.
- Auf internationaler Ebene gibt es eine große Begeisterung für Burgund, während die Produktion im Volumen relativ gering ist. Dies gilt insbesondere für die großen Weine (1% der Produktion), deren Parzellen manchmal nur wenige Hektar groß sind (1,8 Hektar zum Beispiel für das berühmte Romanée Conti).
- In den letzten Jahren gab es nur geringe Erntemengen (vor allem durch Hagel und Frühlingsfrost), was die Verknappung noch verschärfte, während die Nachfrage vor allem auf globaler Ebene weiterhin hoch ist.