Viré-Clessé "Quintaine" 2017

Online only

Renommierten Viré Clessé "Quintaine" des jahrgangs 2017. Reich und konzentriert, fein und sehr lang im mund. Verkauf von wein in der einheit, zu einem reduzierten preis ab 6 flaschen.

 More details
14,13 €

Prix dégressifs

À partir de : 6 13,13 €

Saveurs

Leicht
Leistungsstark
Einfach
Komplex
Wenig mineral
mineral
Wenig fruchtig
Fruchtig
Wenig Holzig
Holzig

More info

VIRE-CLESSE 2017 "Quintaine"

Jacky Montbarbon jetzt ein teil der großen referenzen der weine des Mâconnais und des Viré-Clessé im besonderen.

Aus der parzelle, die bekannteste von Viré-Clessé (Quintaine - La Chapelle Saint Trivier), ist dieser wein, hergestellt mit sorgfalt und präzision von Jacky Montbarbon.

Die ausstellung ist südosten und dem alter der reben (bis à70 jahre) expliquuent der reichtum, der konzentration und länge herausragende Viré Clessé.

Trinktemperatur : 11 bis 13° aperitif, hinzufügen ein maß für das servieren einer mahlzeit ein.

Betriebstemperatur :

11 bis 13°

Domaine Montbarbon - Viré Clessé

Domain Montbarbon, eigentümer und ernten zu Überweisen

Der Bereich Montbarbon ist ein produzent, der burgunder-weine des Mâconnais. Dazu schlägt er vor, den verkauf mehrere bezeichnungen für weine Viré Clessé und Mâcon-Villages.

Unter anderem cuvée besonders bemerkenswert, der Viré Clessé Quintaine und die Cuvée Eichenholz, die sich perfekt unter kontrolle.

Appellation

Mâcon

Zeichen weinen

Die weißweine des Mâconnais haben kleider-weiß-gold oder gold-strohgelb, mit einem silbrigen glanz oder grünliche, glänzende und weiche. In der nase aromen deuten darauf hin, ginster, weiße rose, akazie, geißblatt, farn, eisenkraut, zitronengras, zitrusfrüchte (grapefruit, mandarine). Nuancen von pinie, quitte, fenchel, erscheinen im abgang. Im palast, die landschaft variiert zwischen den dörfern und ihrer terroirs. Es handelt sich um weine, frische und süffige, trockene, aber gut schmecken. Sie verfügen über eine gute konzentration, mit der support-säure notwendig, um ihre dauer. Rundheit und zartheit, die sie charakterisieren.

Das kleid der roten weine des Mâconnais reicht von der roten kirsche zum dunkle rubinrote bis granat unterstützt. Die reflexionen und violett sind typisch für Gamay.
In der nase aromen entwickeln akzente, die von kleinen roten und schwarzen früchten (johannisbeere, heidelbeere), wo heiraten am wald, der pilz, der kern, das tier. Das alter zieht nach pflaume, pfeffer. Voller vitalität und elan, sie sind von natur aus dick und spontan. Lustig und lieb, ein bisschen hart und kräftig in ihrer jugend, sie werden sich mildern und glätten sich. Struktur und textur von ausgezeichneter halt.

Weintipp

Weiß : als aperitif, natürlich, um den charme frech sein schönes aussehen (ram, auf kekse, erdnüsse und oliven. Aber seine vielseitigkeit, verbunden mit seiner lebendigkeit, seinen runden geschmack, seine zartheit und seine aromatische komplexität, in der tat ein wein, der sehr einfach zu kombinieren, denn es ist ein balance sehr umfassend : geflügel und kalbfleisch in soße crémée verehrt sie im winter wie risotto viel cremiger fleisch, oder fisch. Im sommer, gegrillter fisch, antipasti, kalte und ratatouilles, salate komplexen, mit zwiebeln nicht widerstehen ihm nicht. Er fährt in seiner kraft, aromatische ganz fruchtig. Auch sushi und käse von der ziege, die es angenommen haben.
Betriebstemperatur : 10 °bis 11 ° C als aperitif, von 11 bis 12 °C während der mahlzeiten.

Rot : aromatisch, fleischig und lebendig, sie begleiten wunderbar die feine wurst, wie schinken, terrinen und pasteten, textur, rund und fett wird ausgeglichen durch die lebendigkeit des weines. Die gleiche rolle kokett und weichspüler, erhält man mit fleisch, faserstoffen und feinen, wie das kaninchen-und rindfleisch gekocht oder geschmort. Perfekt auch auf hausgemachte burger und tapas, die sie verleihen lebendigkeit und tempo im mund sind die weine von Mâcon sind auch die salate im sommer, immer mit ihrer stärke und aromatische ihrem fröhlichen charakter.
Betriebstemperatur : 14 °bis 15 ° C.
Rosé : feinschmecker und lebendig, sie drängen sich auf den metzgereien, den couscous, tajine und taboulés, würstchen vegetarische gerichte, omelette, pasteten zwiebeln, burger und pizza.
Betriebstemperatur : von 11 bis 12 °C.

Lage

Das Burgund des Südens bietet der rebe kribbeln und täler sind täler, getönte farben, aquarell. Zwischen der Côte Chalonnaise und der felsen von Solutré, der die berge des Mâconnais erstrecken sich über etwa 40 kilometer, gesäumt von Saône und Grosne. Sitz hier schon in gallo-römischer zeit, der weinberg erlebte eine lebhafte dynamik mit den mächtigen klöstern von Cluny und Tournus. Welcher glückliche natur, gesungen von Lamartine, das kind vom land ! Die stadt Mâcon hält stark mit den traditionen dieses weingut im gesicht freundlich und immer lächelnd.
Eingeführt im jahre 1937, die aoc - weißweine des Mâconnais aufgerufen werden können (in Chardonnay), in der gegend von Mâcon und 11 umliegenden gemeinden : Mâcon Villages und Mâcon, gefolgt vom namen der heimatgemeinde.

Das Mâconnais ist die seele des Südlichen Burgund. Gesungen von Lamartine, ein kind des landes, er erstreckt sich über vierzig kilometer von der Côte Chalonnaise, dass der felsen von Solutré. Zwischen der Saône und Grosne, tälern und hügeln sind die reben. Sie blüht hier seit gallo-römischer zeit. Die mächtigen abteien von Cluny und Tournus, gaben ihm ein starkes momentum. Rund um die stadt Mâcon, die stark befestigt, seine weine, die dörfer haben einen gutmütigen lächeln im farbton aquarell : häuser mit galerien, türmen, romane...
Eingeführt im jahre 1937, die Ursprungsbezeichnungen der roten weine des Mâconnais aufgerufen werden können, Mâcon (sowie in rosé, Gamay Noir à jus blanc und Pinot Noir, in der gegend von Mâcon und 11 anderen umliegenden gemeinden). Die weine können auch als (auch rosa) Mâcon, gefolgt von der heimatgemeinde.

Terroirs

Weißweine: Die monts du Mâconnais bilden eine reihe von hügeln getrennt durch risse parallel und nach nord/nord-ost oder süd/süd-west. Diese begünstigen die reben. In Chardonnay, die weine stammen von böden, die braunen calcium-oder kalk -, rendzines. Die grundstücke, silikat -, lehm-oder sandböden, die oft im kontrast zu den « chailles », oder kiesel-sandstein, fördern die Chardonnay-rebe früher ein.

Rot-und roséweine: Getrennt durch risse parallel, die monts du Mâconnais bilden eine reihe von verbindungen nach nord/nord-ost oder süd/süd-west. Diese hügel sind mit glück die reben. Rendzines, böden, braunen kalkstein oder kalziumantagonisten geeignet
Pinot Noir oder Chardonnay passen. Die grundstücke, silikat -, lehm-oder sandböden, die oft im kontrast zu den « chailles », oder kiesel-sandstein, fördern den Chardonnay früher und in rot, Gamay, wohl auch auf die boden-und granitfelsen der grundstücke der bekanntgabe der Beaujolais nachbarn.

  • Kategorie

    Appellation Régionale

  • Weinregion

    WEINBERGE DES MÂCONNAIS

  • Informationen

    Weißweine:
    Bezeichnungen von Regionalen weinberge des Mâconnais, im departement Saône-et-Loire (AOC).
    Die bezeichnung von DÖRFERN oder den namen der heimatgemeinde, kann sein stellvertreter an dem von MÂCON, dass für die weine geerntet und innerhalb die begrenzte fläche der appellation MÂCON-DÖRFER auf dem territorium der 26 zusammenschlüsse von gemeinden identifiziert.
    Gemeinsame produktion :
    Mâcon : gemeinden des bezirks von Mâcon und 11 gemeinden in der nähe.
    Mâcon Villages : Azé, Bray, Burgy, Bussières, Chaintre, Chardonnay, Charnay-lès-Mâcon Cruzille, Davayé, Fuissé, Igé, Loche, Lugny, Mancey, Milly-Lamartine, Montbellet, Peronne, Pierreclos, Prissé, La Roche-Weinig, Saint-Gengoux-le-National, Solutré-Pouilly, Uchizy, Vergisson, jahrhundert zurück gehen, Vinzelles.

    Rot-und roséweine:
    Bezeichnungen von Regionalen weinbaugebiet Mâconnais, im departement Saône-et-Loire. Der name der gemeinde, in der sie verursacht, kann sein stellvertreter an dem von MÂCON, wenn der wein produziert wird, wird auf die räume, die abgegrenzt von 20 zusammenschlüsse von gemeinden im dekret festgelegten.
    Gemeinsame produktion :
    Mâcon : gemeinden des bezirks von Mâcon und 11 gemeinden in der nähe.
    Mâcon, gefolgt vom namen der heimatgemeinde : Azé, Bray, Burgy, Bussières, Chaintre, Chardonnay, Charnay-lès-Mâcon Cruzille, Davayé, Igé, Lugny, Mancey, Milly-Lamartine, Peronne, Pierreclos, Prissé, La Roche-Weinig, Serrières, Saint-Gengoux-le-National, jahrhundert zurück gehen.

  • Produktionsfläche

    Weißweine:
    Fläche in produktion* :
    1 hektar (ha) = 10 000 m2 = 24 (während der geschäftszeiten
    3 345,82 ha, davon
    Mâcon : 84,33 ha
    Mâcon-Dörfer : 1 884,65 ha
    Mâcon + name der gemeinde :
    1 376,84 ha

    *2011

    Rot-und roséweine:
    Produktionsfläche :
    1 hektar (ha) = 10 000 m2 = 24 (während der geschäftszeiten
    522,45 ha, davon
    Mâcon : 324,99 ha
    Mâcon + name der gemeinde :
    197,46 ha


Weißwein, rebsorte Chardonnay.
Rot-und roséweine, Gamay und Pinot Noir.

Quelle : BIVB

INFOS saveurs domaine avis_client accord_mets_vin service transport cadenas
livraison

Livraison du
vin en 5 jours

securite

Paiement des
achats de vin

qualite

Rapport qualité
prix garanti

service

Service
client

L'abus de vin est dangereux pour la santé, consommer avec modération. Achat de vin interdit aux mineurs de moins de 18 ans.

Le Bourguignon - Vente de vin - Achat vin Bourgogne en ligne - SARL au capital de 10 000 € - RCS 788 926 426 - 21200 Beaune - Bourgogne - 03 73 64 00 07 Vente vins de Bourgogne proposés aux meilleurs prix en vente sur la boutique internet

Le bourguignon, boutique en ligne parmi les meilleurs sites de vente vin de Bourgogne. Buy Burgundy Wine Online

Paiement sécurisé