Artikel der Marke Echezeaux

  • Kategorie

    Appellation Grand Cru

  • Weinanbaugebiet

    WEINBERG AN DER KÜSTE DER NÄCHTE

  • Information

    Appellations Grand Cru de la Côte de Nuits, en Côte-d 'Or(AOC).
    Produktionsgemeinde: Flagey-Échezeaux.
    Auf dem Etikett muss die Bezeichnung GRAND CRU sofort unter dem Namen jeder dieser Bezeichnungen in derselben Schriftgröße angegeben werden.

  • Anbaufläche in der Produktion

    Fläche in der Produktion:
    1 Ha (ha) = 10 000 m2 = 24
    ÉCHEZEAUX: 35,26 ha

Rotwein ausschließlich, Rebsorten Pinot Noir.

Merkmale der Weine

Ein rubinfarbenes Kleid, dessen Farbtöne in der Regel auf magenta, lila, lila, ziemlich dunkel ziehen. Der Strauß zeigt sich auf tierischen und würzigen Noten, von Unterholz und Pflaume, die sich mit dem Alter zu Moschus, Leder, Fell, Pilz entwickeln. In jungen Jahrgängen erinnern die Aromen oft an Die Rose, das Veilchen und die frische Kirsche. Im Gaumen wird der Angriff entfernt, das Gleichgewicht angenehm auf geschmeidigen Tanninen und einer schmackhaften Rundheit.
Die Dichte seiner Textur und seines engen Korns blühen nach 4 bis 5 Jahren.

Rat des Sommeliers

Rot: Macht und Umfang erfordern, um Vereinbarungen auf dem gleichen Register zu schaffen. Die quadratische Struktur der männlichen Tannine zwingen das gebratene Lamm, die Rinder-Rippe und die Wildtiere, gefiedert und vor allem mit Haaren. Die Herbst- oder Wintergerichte, mit den zugehörigen Ambienten, stärken die tiefe und fleischige Persönlichkeit dieser großen Weine; Zum Beispiel Rindfleisch und gebratenes Schweinefleisch oder schönes rotes Fleisch. Außerdem machen ihnen die schönen Käsesorten mit frischer Milch mit gewaschener Rinde immer Ehre.
Betriebstemperatur: 15 bis 16 °C.

Lage

Oberhalb des Dorfes Flagey-Échezeaux und in der Ebene liegt dieser Weinberg zwischen Vougeot und Vosne-Romanée an der Côte de Nuits. Ausstellung in der Levante. Les Grands-Échezeaux verlängern das Musigny auf der südlichen Achse der Küste, nach einer weniger bewegten, regelmäßigeren Zeichnung. Sie sind am Unterteil der Orveau-Kombe getrennt. Les Échezeaux schneiden den ganzen Hang zwischen dem Clos de Vougeot und den Premiers Crus de Vosne-Romanée ab. Les GrandsÉchezeaux et les Échezeaux (AOC Grands Crus du 31 juillet 1937) sont, comme le Clos de Vougeot qui est séparé par un mur, des fonds de l 'abbaye de Cîteaux dès le XIième et XIIIème siècle. Von gallo-römischer Wurzel, Chesaux bedeutete eine Gruppe von Wohnhäusern: wahrscheinlich ein ehemaliger Weiler.

Terroirs

Jurassische Geologie (175 Millionen Jahre). Die Grands-Échezeaux sind ziemlich homogen, in der Nähe des oberen Teils des Clos de Vougeot (Steigung von 3 bis 4%, kalkhaltiger Böden und Platte des bajontischen Kalksteins), in 250 Metern Höhe.
Die Höfelsen bieten vielfältigere Böden (bajocische Marne und steinige Beschichtung im Allgemeinen). Sie sind je nach Klima von 230 bis etwas mehr als 300 Meter über dem Meeresspiegel (13% Steigung auf halbem Hang). Hier trifft man im oberen Bereich tiefe Böden (70 bis 80 Zentimeter). Kieselsteine, rote Limons, gelbliche Marllen usw. bilden ein ziemlich komplexes Mosaik.

Liste der Klima- und Orte dieser Bezeichnung

Große Weine

  • Clos-St-Denis
  • Echézeaux du Dessus
  • In Orveaux
  • Das schöne Bass-Berg
  • Die Champs Traversins
  • Les Cruots ou Vignes Blanches
  • Die Loächauseses
  • Die Poulaillères
  • Die Nachtviertel
  • Die Roten des Unteren
  • Die Treux

  • Kategorie

    Appellation Grand Cru

  • Weinanbaugebiet

    WEINBERG AN DER KÜSTE DER NÄCHTE

  • Information

    Appellations Grand Cru de la Côte de Nuits, en Côte-d 'Or(AOC).
    Produktionsgemeinde: Flagey-Échezeaux.
    Auf dem Etikett muss die Bezeichnung GRAND CRU sofort unter dem Namen jeder dieser Bezeichnungen in derselben Schriftgröße angegeben werden.

  • Anbaufläche in der Produktion

    Fläche in der Produktion:
    1 Ha (ha) = 10 000 m2 = 24
    ÉCHEZEAUX: 35,26 ha

Rotwein ausschließlich, Rebsorten Pinot Noir.

Quelle: BIVB

Es gibt% product_count %Produkte.