Hautes Côtes de Beaune Blanc 2018

  • Weiß
  • 75 cl

Nicht zu versäumen: Hautes côtes de Beaune blanc du domaine Mazilly, en milleésime 2018!

+ de détails

12,50 €

Tarifs dégressifs info Bénéficiez d’une réduction de 5% supplémentaire en commandant plus de 6 bouteilles.

la bouteille

check_circle En stock
  • Livraison

    Les délais de livraison moyen en colis protégés du Hautes Côtes de Beaune Blanc 2018 sont de 24 à 48h en express UPS. Cette expédition comprend une garantie anti-casse.

  • Garantie anti-casse ?

    Les bouteilles de vin sont conditionnées dans des emballages spécialisés certifiés par le transporteur UPS, qui permettent de garantir une livraison sans abîmer les vins ou casser les bouteilles. Si jamais un colis est perdu ou les bouteilles de vins cassées, il vous sera ré-expédié dans les meilleurs délais, nous avons une assurance spécifique pour ce besoin.

  • Offrir ce vin ?

    Si vous souhaitez offrir ce vin de Bourgogne en cadeau :

    • Vous avez la possibilité de créer plusieurs adresses et de choisir celle de la personne destinataire pour lui envoyer directement ;
    • Insertion gratuite d'un message personnalisé : indiquez lors du processus de commande le message personnalisé que vous souhaitez insérer avec le bon de livraison, dans une enveloppe. (Nous ne joignons jamais les factures dans les colis)
    • Coffrets en bois : il est possible de joindre un magnifique coffret en bois pour 1, 2 3 ou 6 bouteilles. Ajoutez le coffret de votre choix dans le panier en allant dans la catégorie des coffrets de vins

dégustation

Hautes Côtes de Beaune Blanc 2018

  • sec/doux

  • léger/puissant

  • épicé/peu epicé

  • Peu fruité/Fruité

  • Peu Boisé/Boisé

Die Hautes Côtes de Beaune blanc stammt aus einem klimatisierend süd-südost und auf halbem Hügel, dessen Boden aus braunen Kies und Kalkstein ist sehr arm und wenig fruchtbar, so dass die Reben tief nach Nährstoffen suchen und eine schöne Konzentration der Trauben zu bringen.

Der Wein hat eine sehr schöne Tiefe. Große Länge und großes Lagerpotential in einem außergewöhnlichen Jahrgang.

Grand Vin de Bourgogne im Einzelverkauf, degressiver Preis ab 6 Flaschen

mets & vins

Vin Blanc de Bourgogne Vif et Fruité: Aperitifs salés, Wurstwaren, Jambon Persillé, Schnecken, Froschschenkel, Gemüsekuchen oder Geflügel, Austern, Miesmuscheln, Gratins aus Meeresfrüchten, Grafschaft, Gouda, Ziegenkäse

caractéristiques

  • Bezeichnung

    Regional
  • Art des Weins

    Ganz ruhig.
  • Weinbereitung

    Eichenfässer
  • Rebsorte (s)

    Chardonnay
  • Weinlese

    Handbetätigte
  • Weinanbaugebiet

    Côte de Beaune
  • Vintage

    2018
  • Service

    14 bis 16°
  • Potenzial für den Bereitschaftsdienst

    2022
appellation

Bourgogne Hautes Côtes de Beaune

Merkmale der Weine

In Rot(Pinot Noir)erinnert das violette Kleid mit den violetten Farbtönen an die Pfingstrose oder die Tiefe einiger Rosen. Die fruchtige Nase erinnert an Griote und Himbeere, sie entwickelt sich zur schwarzen Johannisbeere, zur Lakritze bis zum Unterholz mit oft würzigem Hauch. Die Hautes Côtes de Beaune sind durch ihre Spontaneität und offenheit charmante Weine. Manchmal fest in ihrem
Nach einigen Jahren finden sie Harmonie und Gleichgewicht.
Es gibt eine kleine Produktion von Burgund rosa (oder burgogne clairet) Hautes Côtes de Beaune, aus dem Pinot Noir.
In Weiß (Chardonnay, sehr selten Weißer Pinot oder Grau), leicht strohfarbene Schattierungen mit blassgoldenen Reflexen. Die Aromen von weißen Blüten werden mit Honig kombiniert und erinnern an Lebkuchen. Am Gaumen ist die Eleganz sicher, freundlich, hält die Frische der Rebsorte, ohne dem überschüssigen Flausch nachzugeben.

Rot: klassische Burgunder, es wird perfekt mit einer ausgewogenen Küche, weder zu scharf noch zu schwer. Es verbindet sich mit gebratenem Fleisch wie ein Kälberfilet mit süßem Curry oder, traditioneller, ein kleiner Salzstreuer. Durch seine charmante und spontane Harmonie passt er zu den einfachen Speisen wie dem Schweinefilet, dem Kalb oder der Lammkeule, begleitet von kleinen Gemüsesorten oder Gratins. Die freundlichen Tannine vermischen sich wunderbar mit den burgundischen Püsseln. Käse mit weichem Geschmack: frische Riemen, brilliett-savarin, gekämmelt, frischer Soumaintrain.
Betriebstemperatur: 14 bis 16 °C. Kleiner Tipp: Wärmen Sie Ihr Glas ein paar Minuten in den Händen, um die Aromen voll zu genießen.
Weiß: Die Lebendigkeit seiner Jugend wird sich sehr gut mit Schnecken verbinden. Es wird einfache Gerichte verschönern: subtile Fische oder Gemüse woks. Etwas älter, seine Rundheit und seine wachsende Dichte werden reichere Gerichte wie Fisch in Soße oder Krebstiere hervorheben. Käse: Bresse Blau, Ziegen und Schweizer Käse.
Betriebstemperatur: 10 bis 13 °C.

Lage

"Kein Blick, kein Ort, so vielfältig, so pittoresken, so grandios, konnte mich mein kleines Burgunder-Tal vergessen lassen", schrieb Alexandre Dumas über ein Tal in der Hautes Côtes de Beaune. Diese überragen die Côte de Beaune durch den Westen, von den Maranges bis Ladoix-Serrigny. Im Inneren, abwechselnd Tänz und Hügel. Die Weinberge am Fuße der Kalksteinklippe bedecken die sonnigen Hänge. Die Dörfer, die an den Hängen hängen, empfangen Sie in ihren Gassen mit weißen Steinmauern. Auf den Wegen entdeckt man hinter jedem Hügel eine neue Landschaft, die einen mit seinem hellen Charme mit Glück erfüllt. Die Natur ist geeignet für alle Wanderungen, mit Verkostungen, die von den
Winzer in typischen Höhlen. Die zahlreichen Unterkünfte werden Ihnen das Leben und die Häuser der Bewohner dieses bezaubernden Landes zeigen.

Terroirs

Von 280 bis 450 Metern über dem Meeresspiegel belegt der Weinberg die am besten exponierten Hang der Täler, die senkrecht zur Weinküste in Richtung Westen liegen. Das Substrat wird, vor allem im Süden, von gerinnigen Formationen dominiert. Die mitunter sehr ausgeprägten Hänge werden häufig mit kalkhaltigem Müsl bedeckt, der von den bajocischen Gesimsen geerbt wurde.

    • Kategorie

      Bezeichnung Regional

    • Weinanbaugebiet

      WEINBERGE AN DER KÜSTE VON BEAUNE

Information

Appellation Régionale du vignoble des Hautes Côtes, en Côte-d 'Or(AOC).
Produktionsgemeinden: offiziell im Jahr 1961 gegründet, erstreckt sich die Appellation in Côte-d'Or, auf 12 Gemeinden der Hautes Côtes und auf den Höhen von 10 Gemeinden der Côte de Beaune. En Saône-et-Loire, elle étend sur 4 communes des Hautes Côtes sowie sur les hauteurs de 3 communes de la Côte de Beaune. Die Trennlinie mit den Hautes Côtes de Nuits geht nach Magny-Iès-Villers.
Die Bezeichnung BOURGOGNE HAUTES CÔTES DE BEAUNE kann nur nach einer Prüfung der Weinzulassung (Verkostung und Analyse) vergeben werden.

  • Anbaufläche in der Produktion

    Fläche in der Produktion*:
    1 Ha (ha) = 10 000 m2 = 24
    Rot und rosé: 663,68 ha
    Weiß: ca. 138,89 ha

Rotweine und Roséweine, Rebsorten Pinot Noir.
Weißwein, Rebsorte Chardonnay, seltener Weißburgunder oder Grau.

Quelle: BIVB

domaine

Domaine Mazilly

Burgund ist seit mehreren Generationen die Wiege der Familie Mazilly.

In den frühen 1950er Jahren wurde Pierre Mazilly Nachfolger seines Großvaters. Sein Sohn Frédéric und sein Enkel Aymeric haben die Fackel übernommen und die Familientradition fortgeführt. Die Familie Mazilly kümmert sich selbst um alle Produktionsschritte, von der Arbeit der Reben bis hin zur Abfüllung, um stets Weine von hoher Qualität anzubieten.

Die Betriebsräume befinden sich in Meloisey, einem kleinen Dorf in hautes-Côtes de Beaune, das seit Jahrhunderten Weintradition hat, man sagt sogar, dass 1179 Wein aus Meloisey bei der Krönung von Philippe-Auguste serviert wurde.

Seit 2001 werden die meisten Weine in den Kellern von Meursault gezüchtet und gereift.

Die Weinberge des Weinguts, insgesamt 18 Hektar, liegen hauptsächlich in Hautes Côtes de Beaune, aber auch auf namhaften Appellationen wie Gevrey-Chambertin, Pommard, Volnay oder Meursault...