Mercurey 2008

  • Rot
  • 75 cl

Monthélie weiß-2018, mit einem kompromiss gelungen zwischen finesse, konzentration und preis. Noch auf der frucht weiß, es wird zeigen, eine der besten appellationen in der côte de Beaune, preis gemeistert.

+ de détails

22,90 €

Tarifs dégressifs info Bénéficiez d’une réduction de 5% supplémentaire en commandant plus de 6 bouteilles.

la bouteille

check_circle En stock
  • Livraison

    Les délais de livraison moyen en colis protégés du Mercurey 2008 sont de 24 à 48h en express UPS. Cette expédition comprend une garantie anti-casse.

  • Garantie anti-casse ?

    Les bouteilles de vin sont conditionnées dans des emballages spécialisés certifiés par le transporteur UPS, qui permettent de garantir une livraison sans abîmer les vins ou casser les bouteilles. Si jamais un colis est perdu ou les bouteilles de vins cassées, il vous sera ré-expédié dans les meilleurs délais, nous avons une assurance spécifique pour ce besoin.

  • Offrir ce vin ?

    Si vous souhaitez offrir ce vin de Bourgogne en cadeau :

    • Vous avez la possibilité de créer plusieurs adresses et de choisir celle de la personne destinataire pour lui envoyer directement ;
    • Insertion gratuite d'un message personnalisé : indiquez lors du processus de commande le message personnalisé que vous souhaitez insérer avec le bon de livraison, dans une enveloppe. (Nous ne joignons jamais les factures dans les colis)
    • Coffrets en bois : il est possible de joindre un magnifique coffret en bois pour 1, 2 3 ou 6 bouteilles. Ajoutez le coffret de votre choix dans le panier en allant dans la catégorie des coffrets de vins

dégustation

Mercurey 2008

  • sec/doux

  • léger/puissant

  • épicé/peu epicé

  • Peu fruité/Fruité

  • Peu Boisé/Boisé

Monthélie Weiß-2018

Ein sehr gutes preis-leistungsverhältnis für dieses Monthélie weiss 2018 !

Mitten im herzen der appellation weine Monthelie, Gérard Doreau gehört zu den sicheren werten der appellation Monthélie. Sehr verbunden den respekt des terroirs und die traditionelle weinbereitung bereich Doreau bietet der verkauf der weine von großer finesse.

Auf die frucht und weißen blüten, wilden wein, der geöffnet werden kann, nachdem kauf, aber es verspricht eine sehr schöne entwicklung zu warnen. Grand Vin blanc de Bourgogne heikles gleichgewicht bemerkenswert.

Betriebstemperatur :

12 bis 14 °

caractéristiques

  • Bezeichnung

    Village
  • Art des Weins

    Vin tranquille
  • Weinbereitung

    Fûts de Chêne
  • Rebsorte (s)

    Chardonnay
  • Weinlese

    Manuelles
  • Weinanbaugebiet

    Côte de Beaune
  • Vintage

    2018
  • Service

    14 à 16°
appellation

Monthélie

Merkmale der Weine

Der rote Monthélie hat ein schönes Rubinkleid. Seine Aromen drücken die kleinen roten und schwarzen Beeren (Kirsche, schwarze Johannisbeeren) aus, manchmal florale Noten (Veilchen, Pfingstrose), die mit dem Alter auf Unterholz, Farn und Gewürzen ausgerichtet sind. Fest und samtig, sein Fleisch ruht auf feinen Tanninen. Er teilt mit Volnay das Bild eines weiblichen Weins.
Das weiße Monthélie ist ein enger Cousin des Meursault, mit einem schönen Kleid mit goldenen Reflexen. Mit Vanille-Akzenten erinnert er an die weißen Blüten (Weißdorn), den Reinette-Apfel, die frische Nuss. Sein Mund bietet einen flauschigen Geschmack, der durch die notwendige Säure hervorgehoben wird, die die großen Weißweine signiert.

Rat des Sommeliers

Rot: samtig und ziemlich fest, seine Tannine müssen von ziemlich rundem Fleisch im Mund begleitet werden, warum nicht mit einigen knusprigen Eindrücken: gebratenes Geflügel, im Oberschenkel wie im Netz, das gebratene Lamm, das Kaninchen. Gebratene Innereien wie Kalbsbries, Leber oder gegrillte Anhauen werden die Festigkeit von Monthélie zu schätzen wissen, Fleischpasteten werden sich ebenfalls an diesem Abkommen erfreuen. Für käse, brillat-savarin, brie, reblochon.
Betriebstemperatur: 15 °C.
Weiß: Sein flauschiger, kräftiger Geschmack wird durch "al dente" Garnelen, die nur erfasst werden, und Fisch-Tajine, deren mehrfache Textur die des Weins widerspiegeln wird, geschmeidig und lebendig zugleich. Er wird gerne mit dem Blaukäse kombiniert: Roquefort, blau von Bresse oder auvergne, aber auch mit den Geschnitten und dem Livarot.
Betriebstemperatur: 12 °C.

Lage

Auf dem Balkon der ersten Reliefs der Côte de Beaune liegt Monthélie (month'lie) zwischen Volnay und Meursault.
"Malig an der Rundung des Hügels wie der Kopf des hl. Johannes auf der Schulter Christi gehangen, sieht Monthélie aus wie ein Dorf in der Toskana", schreibt Pierre Poupon.
Pentu und eng, reich an einem Schloss, alten Häusern und guten Kellern, war dieses schöne Dorf lange Zeit unter der Autorität der Abtei von Cluny.
"Ein Huhn verhungert dort während der Ernte", sagt das Sprichwort: Seit jeher füllt die Rebe die Landschaft. Heute bestätigt sich die Persönlichkeit seiner Weine voll und ganz. DieAOC wurde 1937 eingeführt.

Terroirs

Die Weinberge von Monthélie erstrecken sich auf den "Hang von Volnay" sowie auf das Tal von Auxey-Duresses mit argovianischem Kalkstein und die Ost- oder Westausstellung je nach Hang (zwischen 230 und 370 m Höhe) im Tal von Auxey-Duresses.

Liste der Klima- und Orte dieser Bezeichnung

Klima in1. Kategorie

  • Clos des Toisières
  • Die Taupine
  • Der Rote Fall
  • Le Château Gaillard
  • Das Clos Gauthey
  • Der Clou des Chênes
  • Die Meix Bataille
  • Das Dorf
  • Die Barbières
  • Die Champs Fulliots
  • Die Nägel
  • Die Duresses
  • Die Riots
  • Les Vignes Rondes
  • Auf der Velle
  • Kategorie

    Appellation Village

  • Weinanbaugebiet

    WEINBERGE AN DER KÜSTE VON BEAUNE

  • Information

    Appellation Village de la Côte de Beaune, en Côte-d 'Or(AOC).
    Diese Bezeichnung besteht aus 15 Klimaen, die als Premier Cru klassifiziert sind.
    Produktionsgemeinde: Monthélie.
    Die Bezeichnungen MONTHÉLIE und MONTHÉLIE PREMIER CRU können auch nach ihrem ursprünglichen Klima benannt werden.

  • Anbaufläche in der Produktion

    Fläche in der Produktion*:
    1 Ha (ha) = 10 000 m2 = 24
    Rot: 109,21 ha
    (davon 34,81 ha in Erster Cru)
    Weiß: 13,80 ha
    (davon 1,80 ha in Erster Cru)

Im Wesentlichen rotwein, rebsorte Pinot Noir.
Weißwein, Rebsorte Chardonnay.

Quelle: BIVB

domaine

Domaine Doreau - Monthélie

Domaine Doreau in Monthélie. Die Domaine Doreau bietet weine appellation Monthélie zum Verkauf an.

Seit Ende des 19. Jahrhunderts Winzer von Vater zu Sohn, produzieren wir authentische Terroir-Weine, indem wir edle Rebsorten auf einer Fläche von 6 Hektar kultivieren.

Pinot Noir für die Monthelie, Monthelie 1er Cru, Pommard. Chardonnay für die Monthelie, Meursault, Saint-Romain, Burgund Chardonnay. Aligoté für den Burgund Aligoté.

Die Anbau- und Weinbereitungsverfahren sind traditionell. Die Reben werden gepflügt, die natürliche Düngung, die Umrisse und die vernünftigen Behandlungen.

Die Weinlese wird manuell durchgeführt. Die ausgesegelten, gekörnten Trauben blieren etwa zehn Tage. Die Gärung erfolgt auf natürlichem Wege (ohne Streuung). Die Aufzucht in Eichenfässern (10% neu) dauert 12 bis 15 Monate.

Die Abfüllung erfolgt nach Kleben und Vereinigung.