Artikel der Marke Auxey Duresses

  • Kategorie

    Appellation Village

  • Weinanbaugebiet

    WEINBERGE AN DER KÜSTE VON BEAUNE

  • Information

    Appellation Village du vignoble de la Côte de Beaune, en Côte-d 'Or.
    Diese Bezeichnung(AOC)besteht aus 9 Klimaen, die als Premier Cru klassifiziert sind.
    Produktionsgemeinde: Auxey-Duresses.
    Den Bezeichnungen AUXEY-DURESSES und AUXEY-DURESSES PREMIER CRU kann der Name ihres ursprünglichen Klimas folgen.

  • Anbaufläche in der Produktion

    Fläche in der Produktion:
    1 Ha (ha) = 10 000 m2 = 24
    Rot: 93,13 ha
    (davon 27,17 ha in Erster Cru)
    Weiss: 40,09 ha
    (davon 2,03 ha in Erster Cru)

Rotwein, Rebsorte Pinot Noir.
Weißwein, Rebsorte Chardonnay.

Merkmale der Weine

Rot: sein kräftiger Rubin hält den Mittelweg, weder zu hell noch zu dunkel.
Dieses Gleichgewicht setzt sich mit dem Strauß fort, der in der Regel reich an kleinen schwarzen Früchten (schwarze Johannisbeeren, Brombeere, Heidelbeere) und an Blütenaromen (Pfingstrosen) ist. Noch am Gaumen, mit einem feinen und geschmeidigen Stil vom Angriff an, maßvoll, fleischig und sehr angenehm.
Als junger Mann zeigt er manchmal ein wenig Astringen. Seine Tannins werden schnell weich und seine Textur wird samtig mit tierischen Noten, Leder und Gewürzen.
Weiß: Er zieht das Auge durch ein kristallklares Stroh-Kleid an, das seinen Aromen von frischer Mandel, Nierensteinapfel entspricht. Hübsche Nuancen, mineralische Düfte (Gewehrstein) kommen zu seinem Strauß hinzu.
Im Palast ist er gut und zögerlich. In seiner Jugend lebendig entwickelt er dann sein Material und sein Fett. Gute aromatische Persistenz.

Rat des Sommeliers

Rot: Der Auxey-Duresses ist der ideale Partner für Feinfleisch und weißes Fleisch. Sein weicher Angriff und seine Noten von roten und schwarzen Früchten machen ihn zu einem synthetischen Wein. Dieser bezaubernde Wein glänzt auf rohen Schinken und Wurstwaren, Kalbs- und Schweinebrotstücken, Spießen, Kaninchen, aber auch Pasta mit Aromaten oder Risottos für Geflügel. Gegrillte Fische lassen sich auch verführen.
Betriebstemperatur: 15 bis 16 °C.
Weiß: lecker und lebhaft, seine Frucht bleibt immer rund und hartnäckig im Finale.
Deshalb gefällt er so sehr an Garnelen und Fischen in scharfer Sauce, gut gekochten Ratatouillen und Meeresfrüchte-Gratins. Käse: die Familie der Gruyer, die Pasta, einige Ziegen.
Betriebstemperatur: 12 bis 14 °C.

Lage

Auxey-Duresses, befindet sich an der Schwelle eines Tals, das von der Côte de Beaune aus in die Hautes Côtes auf der Straße von La Rochepot und Autun versinkt.
Auxey-Duresses (ausgesprochen aussey) mit seinen Dörfern Petit-Auxey und Melin, ist zweifellos, in Burgund, eines der Heiligtümer der kelten und gallo-römischen Weinberge. Diese alte Dependance der Abtei von Cluny teilte einst ihre Tätigkeit zwischen Getreidemühlen und Traubenpressen. Nur letztere sind heute noch vorhanden, um die 1937 eingeführte "Appellation d'Origine Contrôlée" herzustellen.

Terroirs

Die Natur grenzt rot und weiß deutlich ab. In der Verlängerung von Volnay und Monthélie hat der Hummelberg eine sehr steinige marno-kalkige Sitzfläche, die den Duresses, Dem Osten und Südosten klimat exposé, ihren Schwung verleiht. Das Klima des Vals ist sehr kalkhaltvoll und sieht den Süden an. Die Marne überwiegt den Kalkstein in La Chapelle. Die Feinheit des Bodens des Mont Mélian kündigt Meursault und Puligny an, das Paradies der Weißen.

Liste der Klima- und Orte dieser Bezeichnung

Klima in1. Kategorie

  • Bass des Duresses
  • Klima des Val
  • Clos du Val
  • Die Kapelle
  • Die Bréterinnen
  • Die Duresses
  • Die Ecus
  • Die Großen Felder
  • Reugne

Quelle: Vins Bourgogne

Oops

La page que vous recherchez n'existe pas...

Retour page d'accueil