Clos des Lambrays 2017 - Grand Cru

  • Rot
  • 75 cl

Berühmter Grand Cru von Burgund: Clos des Lambrays 2017 von Domaine des Lambrays. Ein roter Grand Cru aus Burgund, der als einer der besten Weine der Welt gilt!
Raffiniert und konzentriert, stammt es aus einem Jahrgang 2017 von sehr gutem Niveau in Burgund.

mehr Details
cancel Rupture de stock
  • Lieferung

    Die Lieferzeiten für Clos des Lambrays 2017 - Grand Cru in geschützten Paketen betragen 48 Stunden (UPS Express) bis 5 Tage mit Standard-UPS, zu Hause oder Access Point. Diese Lieferung beinhaltet eine Bruchgarantie.

  • Bruchsicherheitsgarantie ?

    Die Weinflaschen werden in speziellen, vom Spediteur UPS zertifizierten Verpackungen verpackt, die eine Lieferung ohne Beschädigung der Weine oder Zerbrechen der Flaschen garantieren. Sollte jemals ein Paket verloren gehen oder die Weinflaschen kaputt gehen, wird es so schnell wie möglich an Sie zurückgeschickt. Wir verfügen für diesen Fall über eine spezielle Versicherung.

  • Bieten Sie diesen Wein an ?

    Wenn Sie diesen Burgunderwein verschenken möchten:

    • Sie haben die Möglichkeit, mehrere Adressen anzulegen und die Adresse des Empfängers auszuwählen, um diese direkt an ihn zu senden.
    • Kostenloses Einfügen einer personalisierten Nachricht: Geben Sie während des Bestellvorgangs die personalisierte Nachricht an, die Sie dem Lieferschein in einem Umschlag hinzufügen möchten. (Wir legen den Paketen niemals Rechnungen bei)
    • Holzkisten: Es ist möglich, eine prächtige Holzkiste für 1, 2, 3 oder 6 Flaschen hinzuzufügen. Fügen Sie die Box Ihrer Wahl dem Warenkorb hinzu, indem Sie zur Kategorie der Weinboxen gehen

dégustation

Clos des Lambrays 2017 - Grand Cru

  • KOMPLEX

  • LEISTUNGSSTARK

  • Mineral

  • Fruchtig

  • Bewaldet

 

So selten wie kostbar, repräsentiert der Clos des Lambrays nur 8,52 Hektar Produktion, fast nur im Monopol verfügbar.

Hier ein Clos des Lambrays Grand Cru des außergewöhnlichen Jahrgangs 2017, von der Domaine des Lambrays.

Majestätisch und dicht, rund und tief, ist es ein Wein, der mit seiner Konzentration überrascht, die seiner Finesse und Eleganz keinen Abbruch tut.
Der Jahrgang 2017 gilt im Burgund als sehr erfolgreich und ermöglicht diesem Wein nun eine sehr interessante Reife.

Ein Wein mit einer dunklen rubinroten Farbe, am Gaumen ein tiefer Wein, sehr geschmeidig und rund, von außergewöhnlicher Länge.

Essen und Wein Paarungen:
Dieser Wein ist autark!
Oder für eine Verkostung während einer Mahlzeit: Wildvögel, lackiertes Geflügel, Roti oder geschmortes Lamm, kräftiger Käse.

Serviertemperatur des Weins: 12 bis 14 ° in seiner Jugend, 15 bis 16 ° in der Reife

mets & vins

Kräftiger, rassiger Rotwein aus Burgund: Zwischen- oder Rippen von Rindern, Rinderbraten, Braten

caractéristiques

  • Bezeichnung

    Grand Cru
  • Art des Weins

    Ganz ruhig.
  • Weinbereitung

    Eichenfässer
  • Rebsorte (s)

    Pinot Noir
  • Weinlese

    Handbetätigte
  • Weinanbaugebiet

    Côte de Nuits
  • Vintage

    2017
  • Service

    14 bis 16°
  • Potenzial für den Bereitschaftsdienst

    2027
appellation

Clos des Lambrays

Merkmale der Weine

Natürlich verschieden, denn jeder Grand Cru hat seine Persönlichkeit. Im Auge: Blümchen oder dunkel. Unter seinem Erdbeer- und Veilchensegel verbindet der Clos de Tart Robustheit und Charme. Ziemlich tannin in seiner Jugend, er reizte sich mit dem Alter, indem er an Komplexität gewinnt. Le Clos des Lambrays: ein runder Wein wie die Kirsche im Jahrgang jung, tief und tief im älteren Jahrgang. Der Clos Saint-Denis überrascht weniger durch sein Ausmaß als durch seine Nuancen: mozart de la Côte de Nuits. Le Clos de la Roche est plus affirmé, très proche du Chambertin, grave et profond. Humus, Trüffel gehen oft der kleinen roten oder schwarzen Frucht voraus. Ein kleiner Teil des Bonnes-Mares wird in der Gemeinde produziert, wobei der größte Teil auf Chambolle-Musigny liegt.
(siehe Beschreibungsbogen Nr. 5)

Rat des Sommeliers

Intensiv und vollmundig mit dem Alter, haben diese Weine ein dichtes Gerbstoffgewebe und einen aromatischen Reichtum, der für die Federwild geeignet ist, mit denen sie gleich spielen. Sie sind auch perfekt auf einem Entrecôte und passen sich gut an die aromatische Intensität eines lackierten Geflügels für Liebhaber asiatischer Küche an. Ihre weichen, aber männlichen Tannine begleiten auch ein gebratenes Kalb.
Oder in Soße als ein gebratenes oder gebratenes Lamm. Man wird auch nicht die unerwächlichen Akkorde mit dem starken, weichen und gewaschenen Käse vergessen.
Betriebstemperatur: 12 bis 13 °C im Jungwein, 15 bis 16 °C in der Reife.

Lage

An der Cote de Nuits ist Morey-Saint-Denis eines der am besten ausgestatteten Dörfer in Grands Crus. Der Clos de Tart blieb ein Monopol wurde im Jahr 1141 von den Zisterzienserinnen von Tart gegründet. Seit diesem Zeitpunkt war es teil von nur drei aufeinanderfolgenden Erbes! Das Clos Saint-Denis erscheint im 11. Jahrhundert. Er wurde von den Kanonikern von Vergy geboren. Le Clos de la Roche et le Clos des Lambrays en quasi-monopole sont issus de fondations historiques et de refluments de plusieurs Climats. Appellations Grand Cru anerkannt am 8. Dezember 1936, 4. Januar 1939 (Clos de Tart) und 27. April 1981 (Clos des Lambrays).
In ca. 250 Metern Höhe und in der Auffahrt, manchmal leicht ost/südöstlich, verlängern diese Grands Crus die Familie der Grands Crus de Gevrey-Chambertin nach Süden: Clos de la Roche und dann der Clos Saint-Denis, der Clos des Lambrays und der Clos de Tart, vor den Bonnes-Mares.

Terroirs

Der "Clos de la Roche" ist stark kalkhaltig: nur 30 Zentimeter Erde, wenige Steine und große Steinblöcke, die ihm diesen Namen gaben. Das Clos de Tart: Der Müsl bedeckt das Kalksteingestein (40 bis 120 Cm Land). Der Clos des Lambrays ist auf seinem oberen, lehm-kalkhaltigen Teil in der Unterseite gemartert. Le Clos Saint-Denis: unten am Hang, braune Böden ohne Steinchen, mit Phosphor wie in Chambertin und Ton wie in Musigny.

  • Kategorie

    Appellation Grand Cru

  • Weinanbaugebiet

    WEINBERG AN DER KÜSTE DER NÄCHTE

  • Information

    Appellations Grand Cru de la Côte de Nuits, en Côte-d 'Or(AOC).
    Produktionsgemeinde: Morey-Saint-Denis.
    Auf dem Etikett muss die Bezeichnung GRAND CRU sofort unter dem Namen jeder dieser Bezeichnungen in derselben Schriftgröße angegeben werden.

  • Anbaufläche in der Produktion

    Fläche in der Produktion*:
    1 Ha (ha) = 10 000 m2 = 24
    CLOS DES LAMBRAYS: 8,22 ha

Rotwein ausschließlich, Rebsorten Pinot Noir.

Quelle: BIVB