Saint Georges Nights 2017 rot

  • Rot
  • 75 cl

Exquisite Nuits Saint Georges aus dem renommierten Weingut Michel Noëllat. : aus dem sehr qualitativen Jahrgang 2017 bringt Ihnen dieser Wein die ganze Kraft, den Reichtum und den Adel der größten Rotweine der Côte de Nuits im Burgund.

+ de détails

45,00 €

Tarifs dégressifs info Bénéficiez d’une réduction de 5% supplémentaire en commandant plus de 6 bouteilles.

la bouteille

check_circle En stock
  • Livraison

    Les délais de livraison moyen en colis protégés du Saint Georges Nights 2017 rot sont de 24 à 48h en express UPS. Cette expédition comprend une garantie anti-casse.

  • Garantie anti-casse ?

    Les bouteilles de vin sont conditionnées dans des emballages spécialisés certifiés par le transporteur UPS, qui permettent de garantir une livraison sans abîmer les vins ou casser les bouteilles. Si jamais un colis est perdu ou les bouteilles de vins cassées, il vous sera ré-expédié dans les meilleurs délais, nous avons une assurance spécifique pour ce besoin.

  • Offrir ce vin ?

    Si vous souhaitez offrir ce vin de Bourgogne en cadeau :

    • Vous avez la possibilité de créer plusieurs adresses et de choisir celle de la personne destinataire pour lui envoyer directement ;
    • Insertion gratuite d'un message personnalisé : indiquez lors du processus de commande le message personnalisé que vous souhaitez insérer avec le bon de livraison, dans une enveloppe. (Nous ne joignons jamais les factures dans les colis)
    • Coffrets en bois : il est possible de joindre un magnifique coffret en bois pour 1, 2 3 ou 6 bouteilles. Ajoutez le coffret de votre choix dans le panier en allant dans la catégorie des coffrets de vins

dégustation

Saint Georges Nights 2017 rot

  • sec/doux

  • léger/puissant

  • épicé/peu epicé

  • Peu fruité/Fruité

  • Peu Boisé/Boisé

Nuits Saint Georges 2017 - Domaine Michel Noëllat

Mit einer Granatfarbe ist dieser kraftvolle und tanninhaltige, aber auch raffinierte Wein sehr repräsentativ für Nuits St Georges, eine der schönsten Rotwein-Appellationen der Côte de Nuits.

Aus dem opulenten und zarten Jahrgang 2017 stammend, bietet es Kraft, eine bemerkenswerte Balance und neben seidigen Tanninen dank der perfekten Beherrschung der Vinifikation des Weinguts Michel Noëllat.

Mit Aromen von schwarzen Früchten bringt dieser Nuits St Georges eine Komplexität, die den größten Rotweinen des Burgunds würdig ist. Seine Aromen können sich mit zunehmendem Alter zu mehr tierischen Noten entwickeln (Leder, Wild).

Rund und opulent, lang am Gaumen, ist er sehr repräsentativ für die Weine der Appellation: strukturiert und kraftvoll, kann er eine sehr breite Palette von Gerichten begleiten, insbesondere gegrilltes Fleisch oder Sauce, aber auch pelziges Wild.

Weinausschanktemperatur: 15 bis 16°

 

 

mets & vins

Rotwein aus Burgund fleischig und rund: Pasta und Risotto, gegrilltes oder gebratenes Schweinefleisch, Gebratenes Kalbfleisch, in Soße oder Pfannen, Lamm, Geflügel, Kaninchen, Gebratenes Rindfleisch, Gebratenes Wild, Leber, Nieren in Soße, Spieß, Kebab,

caractéristiques

  • Bezeichnung

    Dorf
  • Art des Weins

    Ganz ruhig.
  • Weinbereitung

    Eichenfässer
  • Rebsorte (s)

    Pinot Noir
  • Weinlese

    Handbetätigte
  • Weinanbaugebiet

    Côte de Nuits
  • Vintage

    2017
  • Service

    14 bis 16°
  • Potenzial für den Bereitschaftsdienst

    2025
appellation

Nuits Saint Georges

Merkmale der Weine

Dieser Weinberg besteht aus zwei Teilen, einer von Vosne-Romanée à la combe de la Serrée, der andere in Richtung Süden. So entstehen nuancen unter den Weinen. Unter einem purpurnen, intensiven Kleid, das manchmal auf die Lila zieht, erinnert rot oft an Rose und Lakritze. Aromen der Jugend: Kirsche, Erdbeere, Johannisbeere. Reif: Leder, Trüffel, Fell, Wild. Notizen
mazerierte Früchte (Pflaume) vervollständigen den Strauß. Er ist kräftig und vollmundig, hat Körper und Kaukasieren, auf einer ausgewogenen und gezähmten Struktur. Er ist lange im Mund und genießt sich nach einigen Jahren der Bereitschaft voll und ganz: die Reife rundet ihn sinnlich und rassisch ab.
Die wenigen Weißen haben ein kräftiges Goldkleid. Ein fester und gerne kapitushafter Wein mit Brillanz, manchmal auf weißem Blütengrund.

Rat des Sommeliers

Rot: vollmundig und mächtig, gibt er der Côte de Nuits seine Adelsbriefe und seinen durchnässten Charakter. Nichts ist normaler als mit schmackhaftem und männlichem Fleisch, gebratenem Lamm, Rinderripp, Entensamret, das ihre Fasern in einem festen Netz fängt. Dies gilt auch für Das Haarwild, geschmeichelt von wilden und tierischen Aromen, die mit dem Alter erscheinen
aus der Flasche. Feinschmecker servieren es auch mit einigen Fischen wie ein Karpfen aus Rotwein. Und schließlich der Käse mit weicher Teig- und gewaschener Kruste der Art geschnitten, langres oder soumaintrain.
Betriebstemperatur: 15 bis 16 °C.
Weiß: Die seltenen Weißweine sind rassig und opulent, daher ihre Vorliebe für gegrillte Meeresfische und gegrillte oder geröstete Schalentiere.
Betriebstemperatur: 12 bis 13 °C.

Lage

Nuits-Saint-Georges ist seit Jahrhunderten eine aktive Stadt des Weins. Sie gibt der Côte de Nuits ihren Namen und stellt sich unter die Fahne von Saint-Georges, ihrem berühmtesten Jahrgang. Der seit September 1936 gegründete Appellation d'Origine Contrôlée vereint Premeaux-Prissey in dieser Gemeinde. Der größte Teil der Produktion stammt aus Pinot Noir
(Rotwein). In Chardonnay gibt es jedoch einige weiße Reben. Hier wurde 1934 die Bruderschaft der "Chevaliers du Tastevin" gegründet.

Terroirs

Im Nördlichen Teil stammen die Böden von den von der Küste herabgekommenen Kieselschluchten, den Anhäufungen des Meuzin-Tals, wenn sie sich nicht an der Spitze des Hügels befinden. Im südlichen Teil stammen die unteren Limen aus der Combe des Vallerots (tiefe, marno-kalkige Erde), während man auf dem Gipfel des Hügels den Felsen streichelt. Die meisten Exposition in der Levante oder Südosten.

Liste der Klima- und Orte dieser Bezeichnung

Klima in1. Kategorie

  • An die Argillas
  • Auf die Boudots
  • Aux Bousselots
  • An die Chaignots
  • Auf den Champs Perdrix
  • An die Cras
  • Zu den Murgers
  • Auf den Rebhühnern
  • Auf die Thoreys.
  • An die Winzer
  • Kartenketten
  • Graues Schloss
  • Clos Arlot
  • Clos de la Maréchale
  • Clos des Argillières
  • Clos des Corvées
  • Clos des Corvées Pagets
  • Clos des Forêts Saint-Georges
  • Clos des Grandes Vignes
  • Clos des Porrets-Saint-Georges
  • Clos Saint-Marc
  • En la Perrière Noblot
  • La Richemone
  • Die Argillières
  • Die Käilles
  • Die Chaboeufs
  • Die Crots
  • Die Damodes
  • Die Didiers
  • Les Hauts Prguls
  • Die Perrières
  • Les Porrets-Saint-Georges
  • Die Hühner
  • Die Prozesse
  • Die Prguls
  • Die Saints-Georges
  • Das Weiße Land
  • Die Vallerots
  • Die "Vau"
  • Schnarcher
  • Rue de Chaux

Quelle: BIVB

domaine

Domaine Michel Noëllat

Unter den ältesten Weinfamilien von Vosne Romanée ernährt sich die Domaine Michel Noëllat et fils von einem einzigartigen Know-how, das mit innovativen Ideen verbunden ist.

Le Domaine Michel Noëllat à Vosne Romanée produits des appellations villages, premiers crus et Grands Crus de Bourgogne de la Côte de Nuits.

Die Ernte und Die Weinbereitung erfolgt auf sehr anspruchsvolle Weise: Bei Rotweinen werden die Trauben von Hand geerntet, sortiert und anschließend in kleinen Fässern in die Schale gebracht, um das Zerquetschen der Beeren und eine frühe Oxidation zu vermeiden.

Sie werden vollständig entkörnt und dann in offene Edelstahlbehälter gelegt, wobei die Temperaturen thermoreguliert werden.

Die Roten mazerieren bei niedrigen Temperaturen für 3 Tage, und dann erfolgt die Gärung in den Tanks für etwa 2 Wochen.

Regelmäßige Umbauungen werden durchgeführt und der Hut wird während der Weinbereitung 4 bis 5 Mal getaucht.

Die Weine werden in französischen Eichenfässern unterschiedlicher Herkunft gezüchtet.
Der Anteil der neuen Fässer liegt zwischen 30% in den Dörfern und 50% bei den 1. Crus und Grands Crus.

Die Abfüllung erfolgt nach 15 bis 18 Monaten in Fässern.