Pernand Vergelesses weiß 2022 - "Les Vignes Blanches"

  • Weiß
  • 75 cl

Flaschen Pernand Vergelesses Weißwein 2022 von Domaine Maratray Dubreuil: Wenig bekannt, ist die Appellation Pernand Vergelesses dennoch ein großartiger Nährboden für große Burgunderweine, Rot- und Weißweine. Hier ein Pernand Vergelesses Blanc von sehr guter Qualität, aus dem bemerkenswerten Jahrgang 2022

mehr Details

27,90 €

Sinkende Preise info Bénéficiez d’une réduction de 5% supplémentaire en commandant plus de 6 bouteilles.

Die Flasche

cancel Ausverkauft
  • Lieferung

    Die Lieferzeiten für Pernand Vergelesses weiß 2022 - "Les Vignes Blanches" in geschützten Paketen betragen 48 Stunden (UPS Express) bis 5 Tage mit Standard-UPS, zu Hause oder Access Point. Diese Lieferung beinhaltet eine Bruchgarantie.

  • Bruchsicherheitsgarantie ?

    Die Weinflaschen werden in speziellen, vom Spediteur UPS zertifizierten Verpackungen verpackt, die eine Lieferung ohne Beschädigung der Weine oder Zerbrechen der Flaschen garantieren. Sollte jemals ein Paket verloren gehen oder die Weinflaschen kaputt gehen, wird es so schnell wie möglich an Sie zurückgeschickt. Wir verfügen für diesen Fall über eine spezielle Versicherung.

  • Bieten Sie diesen Wein an ?

    Wenn Sie diesen Burgunderwein verschenken möchten:

    • Sie haben die Möglichkeit, mehrere Adressen anzulegen und die Adresse des Empfängers auszuwählen, um diese direkt an ihn zu senden.
    • Kostenloses Einfügen einer personalisierten Nachricht: Geben Sie während des Bestellvorgangs die personalisierte Nachricht an, die Sie dem Lieferschein in einem Umschlag hinzufügen möchten. (Wir legen den Paketen niemals Rechnungen bei)
    • Holzkisten: Es ist möglich, eine prächtige Holzkiste für 1, 2, 3 oder 6 Flaschen hinzuzufügen. Fügen Sie die Box Ihrer Wahl dem Warenkorb hinzu, indem Sie zur Kategorie der Weinboxen gehen

dégustation

Pernand Vergelesses weiß 2022 - "Les Vignes Blanches"

  • KOMPLEX

  • LEISTUNGSSTARK

  • Mineral

  • Fruchtig

  • Bewaldet

PERNAND VERGELESSES BLANC 2022 - "Les Vignes Blanches"

Pernand-Vergelesses, eine weniger bekannte Appellation der Côte de Beaune im Burgund, bietet Weine, die oft sehr ausgewogen und sehr raffiniert sind. Einige der Corton Charlemagne befinden sich in der Gemeinde Pernand Vergelesses, was das qualitative Potenzial der Weine dieser Appellation zeigt, insbesondere der Pernand-Vergelesses Blancs.

Mit einer funkelnden gelben Farbe, die zum Genuss einlädt, bietet der Wein der Nase ein sehr komplexes Bouquet, das sowohl blumig als auch fruchtig ist. Gaumen eine schöne Rundheit, die Aromen von Wildblumen und getrockneten Früchten begleitet.

Die delikate Vinifikation im Eichenfass bringt Struktur und rundet die aromatische Palette mit sehr dezenten Vanillenoten ab. Dieser Weißwein aus der Burgunder-Appellation Pernand Vergelesses stammt von einem der besten Weingüter der Côte de Beaune, dem Weingut Maratray Dubreuil

Betriebstemperatur: 13 bis 14°

mets & vins

Weißwein aus Burgund intensiv und blumig: Terrine, kleiner Ofen, Süßwasserfische, Sushi, Krabben, Gambas, Meeresfrüchte und Krebstiere, Kalbfleisch in weißer Soße, Geflügelbarsch, Geflügelfilets, Grafschaft, Gouda, Camembert, Brie

caractéristiques

  • Bezeichnung

    Dorf
  • Art des Weins

    Ganz ruhig.
  • Weinbereitung

    Eichenfässer
  • Rebsorte (s)

    Chardonnay
  • Weinlese

    Handbetätigte
  • Weinanbaugebiet

    Côte de Beaune
  • Vintage

    2022
  • Service

    12 bis 14°
  • Potenzial für den Bereitschaftsdienst

    2028
  • Alkoholgehalt

    13%
appellation

Pernand Vergelesses

Eigenschaften der Weine

In Rot hat Pernand-Vergelesses dunkle Rubinlinien mit intensiven violetten Reflexen. Die Nase öffnet sich mit Erdbeere, Himbeere und Veilchen. Älter, der Wein schöpft aus Unterholz und Gewürzen. Am Gaumen ist er versöhnlich mit soliden Schultern und gut eingebundenen Tanninen. Fleischig und vollmundig, verleiht ihm sein Fett die nötige Harmonie.
In Weiß färben sich Weißgold und Hellgelb mit zunehmendem Alter golden. Die Aromen von weißen Blüten (Weißdorn, Akazie) kündigen mit der Zeit wieder Amber und Honig an, Gewürze. Am Gaumen ein mineralischer, harmonischer und sehr angenehmer Wein.

Tipp des Sommeliers

Rot: solide und üppig, es ist ein großer Verführer. Mit seinen virilen, aber hervorragend geschmolzenen Tanninen bevorzugt er natürlich Fleisch mit relativ starkem Geschmack wie gebratenes, geschmortes oder in Soße gehaltenes Kalbfleisch, Lammkeule, Wildgeflügel und gegrilltes Schweinefleisch. Auch ein Roastbeef wird seinem Charakter erliegen. Auf der Käseplatte: Mont d'Or, Vacherin,
Tomme de Savoie, Reblochon, Cîteaux.
Serviertemperatur: 15 bis 16 °C.
Weiß: Lebendig, leicht und verspielt, ist es der große Sushi-Wein, den er erwecken wird, während er seine doppelt knusprige und weiche Textur respektiert. Er genießt die Gesellschaft von Süßwasserfisch in weißer Soße oder Pasta- und Meeresfrüchte-Risottos, die er dank seiner Lebhaftigkeit relativiert. Er schätzt auch Käse aus der Familie Gruyère, Blue und Goat.
Serviertemperatur: 10 bis 12 °C.

Situation

Eingebettet am Zusammenfluss zweier Täler liegt Pernand-Vergelesses auf den Höhen der Côte de Beaune. Es ist die "Montagne de Corton", die drei Dörfer beherbergt und die gleiche Leidenschaft wie Aloxe-Corton und Ladoix-Serrigny in einer bemerkenswerten Weinbaulage teilt: Corton in Rot, Corton-Charlemagne in Weiß, zwei prestigeträchtige Grands Crus. Am Hang und mit seinen steilen Straßen hat Pernand ein lächelndes Gesicht. Ein kulturelles Mekka: Renovierer des Theaters in Frankreich (RRF, Vieux Colombier in Paris), Handwerker in den 1920er Jahren einer der ersten "Dezentralisierungen" der dramatischen Kunst, Jacques Copeau
(1879-1949) lebte dort lange Zeit und brachte das Abenteuer der Copiaus hervor (große Schauspieler wurden in dieser "Schultruppe" im Geiste eines Winzers ausgebildet). Dieses Werk bleibt lebendig.

Terroirs

Die meisten Reben sind nach Osten, Süden und einige wenige nach Nordosten exponiert. Die Höhe: zwischen 250 und 300 Metern. Am Fuße des Hangs vermischten sich Lehm-Kalkstein-Böden mit "Chaillots" (kieselsäurehaltige Rückstände von Feuersteinkalk). Sie sind lose, reich an Kali und Phosphorsäure. Auf halber Höhe des Hügels eignet sich der steinige Kalksteinboden für Pinot Noir. An der Spitze sind Mergelböden, braune oder gelbliche Böden dem Chardonnay gewidmet.

Liste der Klimazonen und Ortschaften dieser Appellation

Climats klassifiziert als 1er cru

  • Clos Berthet
  • Hohlraum des Netzes
  • In Caradeux
  • Insel Vergelesses
  • Die Fichots
  • Unter Frétille
  • Vergelesses
  • Dorf Pernand

  • Kategorie

    Appellation Dorf

  • Weinregion

    WEINBERGE DER CÔTE DE BEAUNE

  • Information

    Dorfbezeichnung der Côte de Beaune, in Côte-d'Or (AOC).
    Diese Appellation umfasst 8 Climats, die als Premier Cru klassifiziert sind.
    Produktionsgemeinde: Pernand-Vergelesses.
    Die Gemeinde Pernand-Vergelesses produziert auch 3 Grands Crus : CORTON, CORTON-CHARLEMAGNE, CHARLEMAGNE.
    Den Appellationen PERNAND-VERGELESSES und PERNAND-VERGELESSES PREMIER CRU kann der Name ihres Herkunftsklimas folgen oder nicht.

  • Fläche in der Produktion

    Produktionsfläche*:
    1 Hektar (ha) = 10.000 m2 = 24 Hektar
    Rotweine: 80,10 ha
    (davon 43,10 ha in Premier Cru)
    Weißweine: 78,42 ha
    (davon 40,17 ha in Premier Cru)

Rotweine, Rebsorte Pinot Noir.
Weißweine, Rebsorte Chardonnay.

Quelle: BIVB

domaine

Domaine Maratray-Dubreuil

Das Domaine Maratray Dubreuil liegt in Ladoix Serrigny ganz im Norden der Côte de Beaune und gehört zu den renommiertesten und regelmäßigsten Bereichen dieses Teils von Burgund.

Die Domaine mit einer 19 Hektar großen Bewirtschaftungsfläche bietet einige große Dörfer wie Aloxe Corton, Ladoix in rot und weiß, Pernand Vergelesses, Chorey Les Beaune, Savigny Les Beaune, aber auch die ersten Crus und mehrere Grands Crus de Bourgogne: Cortono (Bressandes, Clos du Roi) und der berühmte Cortonagne im Grand Cru Blanc von Burgund.

Besondere Sorgfalt gilt bei jeder Etappe, sowohl bei den sorgfältig angebauten Reben, als auch bei der Ernte, die von Hand gesammelt und dann auf traditionelle Weise hergestellt wird, wobei die verschiedenen technologischen Entwicklungen genutzt werden, wobei die Fässer für die Weißweine 12 Monate und die Rotweine 18 Monate in Fässern gehalten werden.