Chambolle Musigny
  • Chambolle Musigny

Chambolle Musigny 2018

  • Rot
  • 75 cl

Splendid Chambolle Musigny 2018 realisiert von der Domaine Michel Noëllat in Vosne-Romanée.
Mit einem weltweiten Ruf ist die Chambolle-Musigny an der Côte de Nuits eine seltene Delikatesse. Hinzu kommt ein Jahrgang 2018 von sehr gutem Niveau, der Wein ist von bemerkenswerter Balance und aromatischer Kraft.

mehr Details

59,70 €

Sinkende Preise info Bénéficiez d’une réduction de 5% supplémentaire en commandant plus de 6 bouteilles.

Die Flasche

cancel Rupture de stock
  • Lieferung

    Die Lieferzeiten für Chambolle Musigny 2018 in geschützten Paketen betragen 48 Stunden (UPS Express) bis 5 Tage mit Standard-UPS, zu Hause oder Access Point. Diese Lieferung beinhaltet eine Bruchgarantie.

  • Bruchsicherheitsgarantie ?

    Die Weinflaschen werden in speziellen, vom Spediteur UPS zertifizierten Verpackungen verpackt, die eine Lieferung ohne Beschädigung der Weine oder Zerbrechen der Flaschen garantieren. Sollte jemals ein Paket verloren gehen oder die Weinflaschen kaputt gehen, wird es so schnell wie möglich an Sie zurückgeschickt. Wir verfügen für diesen Fall über eine spezielle Versicherung.

  • Bieten Sie diesen Wein an ?

    Wenn Sie diesen Burgunderwein verschenken möchten:

    • Sie haben die Möglichkeit, mehrere Adressen anzulegen und die Adresse des Empfängers auszuwählen, um diese direkt an ihn zu senden.
    • Kostenloses Einfügen einer personalisierten Nachricht: Geben Sie während des Bestellvorgangs die personalisierte Nachricht an, die Sie dem Lieferschein in einem Umschlag hinzufügen möchten. (Wir legen den Paketen niemals Rechnungen bei)
    • Holzkisten: Es ist möglich, eine prächtige Holzkiste für 1, 2, 3 oder 6 Flaschen hinzuzufügen. Fügen Sie die Box Ihrer Wahl dem Warenkorb hinzu, indem Sie zur Kategorie der Weinboxen gehen

dégustation

Chambolle Musigny 2018

  • KOMPLEX

  • LEISTUNGSSTARK

  • Mineral

  • Fruchtig

  • Bewaldet

Chambolle Musigny 2018 – Domaine Michel Noëllat

Flexibel, ausdrucksstark aber zart ist diese Chambolle Musigny 2018 der schönsten Errungenschaften der Appellation würdig.

Unter den größten Rotweinen des Burgunds ist Chambolle Musigny an der Côte de Nuits von seltener Delikatesse. Hier zu einem außergewöhnlichen Jahrgang hinzugefügt, ist der Wein von bemerkenswerter Balance und aromatischer Kraft.

Diese rote Chambolle Musigny stammt von drei Reben, die in den 1950er Jahren gepflanzt wurden und sich am Fuße des Dorfes auf einem leicht sandigen und marmigen Boden befinden.

Der Wein reift 12 Monate in Eichenfässern, von denen ein Drittel bis die Hälfte neue Fässer sind.

Rotwein mit blumigen Aromen (violett) und roten Früchten, bringt schnell eine geröstete Seite. Rund, mit einer zarten und samtigen Textur.

Die Haltung dieses Weines eines sehr qualitativen Jahrgangs wird bis zu 10 Jahren möglich sein.

 

Essen-Wein-Paarungen:

Eier in Meurette, Lammrippchen, zarte Käsesorten

mets & vins

Rotwein aus Burgund fleischig und rund: Pasta und Risotto, gegrilltes oder gebratenes Schweinefleisch, Gebratenes Kalbfleisch, in Soße oder Pfannen, Lamm, Geflügel, Kaninchen, Gebratenes Rindfleisch, Gebratenes Wild, Leber, Nieren in Soße, Spieß, Kebab,

caractéristiques

  • Bezeichnung

    Dorf
  • Art des Weins

    Ganz ruhig.
  • Weinbereitung

    Eichenfässer
  • Rebsorte (s)

    Pinot Noir
  • Weinlese

    Handbetätigte
  • Weinanbaugebiet

    Côte de Nuits
  • Vintage

    2018
  • Service

    14 bis 16°
  • Potenzial für den Bereitschaftsdienst

    2026
appellation

Chambolle Musigny

Merkmale der Weine

Le Chambolle-Musigny ist ein Rotwein, der oft als der "weiblichste" der Côte de Nuits dargestellt wird. Intensität und Finesse drücken sich in der Tat mit eleganter Feinheit aus. Im Blick, ein lebendiger Rubin, mit glänzenden und leuchtenden Reflexen geziert. Er kann sich ein wenig verdunkeln und seinen Glanz behalten. Das Veilchen, die kleinen roten Beeren (Erdbeere, Himbeere) bilden seinen Strauß von einer ausgeprägten Typizität. Älter entwickelt es sich zu der ausgereiften, würzigen Frucht, der Pflaume, oder zu Trüffel, Unterholz und Tier. Reich, geschmiert und komplex, es tapeziert den Palast mit Seide und Spitze. Seine fleischliche Zartheit hindert ihn nicht daran, eine solide und dauerhafte Struktur zu bewahren. Ziemlich flauschig, wenig säurebehaftet, seine Tannins bleiben streichelnd.

Rat des Sommeliers

Rot: sein Profil, das Kraft und Weiblichkeit vereint, wird ihm schmackhaftes und raffiniertes Fleisch wie Federwild, zum Beispiel in Soße, einem Kapaunen von Bresse oder einem lang gerösteten Lamm geben. Dasselbe gilt für das gebratene Kalb, dessen subtile Faser zart von den seidigen, aber dichten Tanninen der Chambolle und insbesondere der Premiers Crus umhüllt wird.
Bevorzugen Sie bei Käsesorten mit weichem Geschmack wie Brillillat-Savarin, Reblochon, Ctineaux, Vacherin, Brie de Meaux oder Chaource. Der Käse mit gewaschener Rinde genießt es auch, dank seiner großen aromatischen Komplexität.
Betriebstemperaturen: 12 bis 14 °C im Jungwein, 14 bis 16 °C in reiferem Wein.

Lage

Dieses kleine Dorf an der Côte de Nuits wollte sich kaum ausbreiten, weil sein Land dort so wertvoll ist. Man hat gerade eine 5 Meter hohe Sully-Linde wachsen lassen! Als ehemalige Dependance der Abtei von Cîteaux hat Chambolle-Musigny zwei wunderschöne Grands Crus: Bonnes-Mares, die das Bindeglied mit Morey-Saint-Denis und Musigny, oben im Clos de Vougeot, bilden. Er wird auch mit einem prestigeträchtigen Premier Cru bereichert: Les Amoureuses, unter den schönen Cuvées des Dorfes.
DieAppellation d'Origine Contrôlée stammt vom September 1936: eine der ersten in Frankreich.

Terroirs

Zwischen 250 und 300 Metern über dem Meeresspiegel, gegenüber dem Aufgang, liegt der Hügel in der Nähe des bodenständigen Mutterfelsens. Viele Risse im harten Kalkstein ermöglichen es den Wurzeln, ihr Glück weit im jurassischen Untergrund zu suchen. Blöcke und Kies sorgen für eine gute Drainage am unteren Rand der Koma.

Liste der Klima- und Orte dieser Bezeichnung

Klima in1. Kategorie

  • An die "Schönen Braunen"
  • Auf die Combottes
  • In den Tauschhandel
  • Hinter der Scheune
  • La Combe d'Orveau
  • Die Liebhaberinnen
  • Die Bauden
  • Die "Bornics"
  • Die Karrieren
  • Die Chabiots
  • Die Reize
  • Die Chatelots
  • Die Combottes
  • Die Cras
  • Die Feusselotten (oder "Die Feusselotes"
  • Die Geflüchteten
  • Die Johannisbeeren
  • Die Gruenchers
  • Die Hohen Doix
  • Die Lavrottes
  • Die Blackots
  • Die Pflanzen
  • Die Pfade
  • Die Verollen

Quelle: BIVB

domaine

Domaine Michel Noëllat

Die Domaine Michel Noëllat et fils, eine der ältesten Winzerfamilien in der Vosne Romanée, wird von einem einzigartigen Know-how genährt, das mit innovativen Ideen verbunden ist.

Die Domaine Michel Noëllat in Vosne Romanée produziert die Appellationen Village, Premier Crus und Grands Crus de Bourgogne aus der Côte de Nuits.

Die Weinlese und die Weinbereitung erfolgen auf sehr anspruchsvolle Weise: Bei Rotweinen werden die Trauben von Hand geerntet, sortiert und dann in kleinen Tanks zum Weingut transportiert, um ein Zerquetschen der Beeren und eine frühe Oxidation zu vermeiden.

Sie werden vollständig entrappt und dann in offene Edelstahltanks gefüllt, wobei die Temperaturen durch Thermoregulierung gesteuert werden.

Die Rotweine mazerieren 3 Tage lang bei niedriger Temperatur und dann erfolgt die Gärung in den Fässern für ca. 2 Wochen.

Es wird regelmäßig umgepumpt und die Kappe wird während der Weinbereitung 4 bis 5 Mal gepflückt.

Die Weine werden in französischen Eichenfässern unterschiedlicher Herkunft gereift.
Der Anteil der neuen Fässer liegt zwischen 30% für die Dörfer und 50% für die 1er Crus und Grands Crus.

Die Abfüllung erfolgt nach 15 bis 18 Monaten Reifung in Fässern.